Individueller Fotokurs - Besser fotografieren lernen

Kameraberatung – analog und digital

Artikel ursprünglich verfasst am 19. Juli 2019

Mehr Artikel wie dieser mit einem Klick auf die Rubrik: Analoge Fotografie

Welche Kamera ist die Richtige für mich?

Kameraberatung: Für viele Fotografinnen und Fotografen ist der Kauf der Kamera eine Qual der Wahl. Eine schier unüberschaubare Anzahl an Modellen ist auf dem Markt. Sie wissen nicht, welche der Kameras alt ist und welche besser ist? Es gibt so vieles zu beachten: Analog versus Digital, Größe des Chips, Qualität der Objektive, externe Blitzmöglichkeit, Klappdisplay, Speicherkarten, Qualität, Marke, Batterien, Handlichkeit, Bedienung, Alter des Fotografen, Möglichkeiten des Fotografen. *fotowissen hilft Ihnen bei der Wahl:

Kameraberatung – Die richtige Kamera in drei Wegen

Digitale Kameras Übersicht, Fotoschule Roskothen

Möglichkeiten digitale Kameraberatung

Wenn Sie sich eine Übersicht verschaffen möchten, dann gibt es verschiedene Möglichkeiten:

a) Sie kaufen ein Magazin am Kiosk und hoffen, dass die Testergebnisse nicht mit dem Werbeetat des Herstellers zusammen hängen.

b) Sie gehen in ein Fotogeschäft und werden gut beraten. Das Fotogeschäft und die Beratung sind meist ihr Geld wert und bitte vergleichen Sie den Preis der Kamera nicht mit dem Internetpreis. Der Händler hat ein Ladenlokal und zahlt dafür Miete, während Internetanbieter in der Regel nicht diesen Beratungsservice bieten. Es gibt einige Versandhändler, die auch beraten. Das sind meist auch Händler mit Ladenlokal und nicht ausschließlich Versandhändler. Eine gute Beratung im Laden kann Ihnen helfen Fehler beim Kauf zu vermeiden, viel Geld zu sparen und ist persönlich. Das ist in meinen Augen schon viel wert.

c) Sie fragen jemanden der etwas davon versteht und bekommen einen Rat. Netter Weise sollten Sie sich bedanken und das nicht für selbstverständlich halten. Wir raten zu einer Aufmerksamkeit bei demjenigen, den Sie gefragt haben.

Wenn Sie von uns eine kostenpflichtige Kameraberatung möchten, dann füllen Sie einfach das Kontaktformular aus. Im Rahmen einer Fotoschulung bei uns ist übrigens immer eine Beratung zum richtigen Equipment enthalten!

In eigener Sache:

Was lerne ich in einem Fotokurs von Peter Roskothen?

Meine Fotokurse sind immer individuell, damit Sie genau das lernen, was Sie möchten. Als Einsteiger können Sie folgende Inhalte lernen:

  • Einfach VerständlichKameratechnik
  • Blende
  • Belichtungszeit
  • Belichtungskorrektur
  • ISO
  • Tiefenschärfe
  • Blitzen und Aufhellen
  • HDR-Fotografie
  • Perspektive und Tiefe
  • Fotogestaltung
  • Fotorecht
  • Bildbearbeitung
  • Bildarchivierung
  • und vieles mehr…

Es ist gleich welches Lieblingsthema Sie haben: Familienfotos, Portraits, Tierfotos, Sportfotos, Naturfotos, Landschaftsfotos, Makrofotos, Stillleben, Architekturfotografie oder andere Themen der Fotografie. Ich gehe genau auf Ihre Kamera, Interessen und Ihr Know-how ein. Immer gehört eine Fotoexkursion oder gemeinsames Fotografieren zum Fotokurs dazu. Im Rahmen Ihres gebuchten Fotokurses bekommen Sie gerne auch meine Hilfe für den Kauf Ihrer perfekten Kamera:

Weitere Infos finden Sie hier >>

© Peter Roskothen ist Profi-Fotograf Trainer Fotoschulungen und schreibt zur Kameraberatung

Mehr Artikel wie dieser mit einem Klick auf die Rubrik: Analoge Fotografie

Autor: Peter Roskothen

Ich bin Profi-Fotograf, Fototrainer ganz besonderer individueller Fotokurse und Fachjournalist für Fotografie. Ich schreibe auf *fotowissen für Sie als Fotograf*in. Die Fotografie ist meine Passion. Ich liebe alle Fotogenre und fotografiere genauso begeistert, wie ich Fotokurse gebe.

Jeder kann fotografieren und mit *fotowissen möchten alle Autoren zu Ihren besseren Fotos beitragen. Dabei beschäftigen wir uns nicht mit Pixelzählen, sondern mit Technik für Menschen und den Bildern im Speziellen (Fotoblog). Im Fotoblog helfen wir Fotos zu analysieren und konstruktiv nach vorne zu bringen. Übrigens stellen dort viele meiner Fotokursteilnehmer ihre Bilder aus.

Meine ganz eigene Homepage mit Fotografien, Fotokursen und Webdesign finden Sie unter Peter Roskothen Fotokunst & Design.

3 Kommentare

  1. Mittlerweile ist es auch in sogenannten Fachgeschäften nicht mehr selbstverständlich, daß die Verkäufer einen kompetent beraten können. So wollte mir ein Foto-Händler erzählen, daß die Nikon D80 und die Canon EOS 400D baugleich seien und man deshalb auch die Nikon Objektive für Canon Kameras nehmen könne. Oder wie ich bei Stefan Bucher las, der einen 120er Film für seine 6×6 Kamera verlangte, und ihm die Verkäuferin sagte, sie hätte nur 125er und einen 35mm Kleinbildfilm ISO 125 verkaufen wollte. In solchen Fällen ist es dann dumm, wenn man die Beratung wirklich braucht, weil man selbst auch nichts von der Materie versteht.

    Beantworten
  2. Und genau dort beginnt das Problem. Zum einen ist da die Geiz-ist-geil-Mentalität, die jedem „ordentlichen“ Fachhändler das Wasser abgräbt. Und zu anderen sind da jene Fachhändler, die zwar deutlich teurer sind, aber glauben, der Kunde wolle ja gar keine Beratung mehr. Und so sparen auch die am Personal und stecken den Gewinn in die Tasche. Ich bin gern bereit für mehr Service und höhere Qualität mehr zu bezahlen. Aber leider bedeutet mittlerweile Markenware und Fachhandel oft nur gleicher Service wie beim Discouter und gleiche Qualität wie bei der „Geizware“.

    Beantworten
  3. Du hast Recht Holger, es ist nicht immer gute Beratung gewährleistet. Wie immer im Leben hängt alles von dem Menschen ab, auf wen man trifft. Aber ich behaupte mal, daß viele gute Verkäufer verschwinden durch den Preisdruck des Internets. Diese Entwicklung befürworte ich gar nicht. Dienstleistungen müssen weiterhin bezahlt und vor allem anerkannt werden. Wir leben in Deutschland in wachsendem Ausmaß von Dienstleistungen. Und da ist es sehr wichtig mal auf die Vorteile von Läden hinzuweisen. Daß es auch da mal den einen oder anderen Unwissenden gibt ist klar. Da hast Du Recht.

    Beantworten

Ihre Meinung interessiert uns (keine Links bitte)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.