Individueller Fotokurs - Besser fotografieren lernen

Schottland – Isle of Skye Fairy Glen

Artikel ursprünglich verfasst am 30. Juni 2018

Viele Besucher empfinden die Isle of Skye als einen wahhrhaft magischen Ort. Doch kaum jemand kennt den Ursprung dieser Magie. Ich glaube, wir haben ihn gefunden, im Fairy Glen! Fairy Glen, das Tal der Feen, liegt versteckt am Ende einer Sackgasse. Wenn man schon bald glaubt, das nun nichts mehr kommt, dann erreicht man das Fairy Glen.
Wir sind im Schneeregen dort angekommen, aber die Aussicht ist dennoch mehr als beeindruckend, wenn man die Hügel, die rechts und links an der Straße emporragen, erklimmt. Da stört dann plötzlich auch nicht mehr der Schneeregen, auch wenn der natürlich die Sicht beeinträchtigt.

 

Isle of Skye Fairy Glen

 

Es ist ein typischer schottischer Tag, denn kaum sind wir die Hügel an der einen Seite wieder hinabgeklettert, da kommt die Sonne raus. Erst etwas zaghaft, aber dann mit voller Kraft. Aber die Fotos täuschen! Denn auch wenn die Sonne vom Himmel knallt, der Wind fegt eisig über die Hügel des Fairy Glens und es ist eindeutig Schnee, der die Gipfel der umliegenden Berge bedeckt. Ich möchte nur einmal kurz in Erinnerung rufen, wir haben April! Aber der Anblick ist faszinierend!

 

Isle of Skye Fairy Glen

 

Bestseller Nr. 1
Traumhaftes Schottland
  • Christian Oeler (05.12.2018)
  • Laufzeit: 115 Minuten
  • Christian Oeler
  • Deutsch
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Lonely Planet Reiseführer Schottland (Lonely Planet Reiseführer Deutsch)
  • Neil Wilson, Andy Symington
  • Herausgeber: LONELY PLANET DEUTSCHLAND
  • Auflage Nr. 6 (05.07.2017)
  • Taschenbuch: 556 Seiten

Wir steigen die Hügel auf der anderen Seite der Straße wieder hoch und befinden uns nun mitten im Fairy Glen. Es ist nur noch das Rauschen des Windes zu hören. Ab und an mal das Blöken eines Schafes auf einiger Entfernung und sonst hört man nichts. Irgendwer hat eine Spirale in einem der kleinen Täler gelegt, Bruchsteine liegen hier genug herum. Das alles macht das Fairy Glen zu dem, was es ist: Das Tal der Feen! Zwischendurch schieben sich dicke Wolken vor die Sonne und schon ist die liebliche und leichte Atmosphäre dahin. Die bizarren Felsformationen wirken plötzlich bedrohlich. Vielleicht ist das der Grund für diesen zauberhaften Namen. An keinem anderen Ort verändert sich die Atmosphäre so schnell, wie hier.

 

Isle of Skye Fairy Glen