Individueller Fotokurs - Besser fotografieren lernen

iPhone Fotografie – Online Fotokurs Teil 1

Artikel ursprünglich verfasst am 11. März 2015

Mehr Artikel wie dieser mit einem Klick auf die Rubrik: Bessere iPhone Fotografie

Nicht nur mit einer Spiegelreflex, sondern auch mit einem iPhone von Apple kann man wunderschöne Bilder fotografieren. Unser großer Online Fotokurs beschäftigt sich mit der besseren iPhone Fotografie:

iPhone Fotografie Tutorial

iPhone Fotografie - Der große Fotokurs - Digitale Kameras Übersicht

Nicht nur mit einer Spiegelreflex lassen sich gute Fotos erstellen, auch mit dem iPhone ist das gut möglich.

Wer glaubt nur mit einer teuren Kamera lassen sich gute Fotos erstellen, der irrt, denn iPhone Fotografie ist richtig klasse. Jede Kamera kann gute Fotos festhalten, vorausgesetzt der Mensch und das Auge halten den richtigen Moment fest und können mit der digitalen Kamera umgehen. Nicht umsonst sind Handykameras so beliebt, denn:

Die beste Kamera ist die, welche ich dabei habe.

iPhone Fotografie – Online Fotokurs Teil 1

Wenn ich meine Katze fotografieren möchte, dann ist die große Spiegelreflex nie da. Aber immer das iPhone.

Um mit dem Smartphone von Apple richtig tolle Fotos zu erstellen, benötige ich einen vollen Akku und das Kameraapp, welches mitgeliefert wird. Mehr nicht. Zusätzlich gibt es viele gute Apps für Fotografen, die wir in diesem großen Online Fotokurs empfehlen werden. Wir werden uns beschäftigen mit dem App Camera+, mit Fotoexkursionen die jeder unternehmen kann und wie Sie Ihre Fotos mit nur einem Klick ein tolles Aussehen verschaffen können. Sie werden begeistert sein von Ihrer kleinen Kamera und den Fotos, die Sie auf Facebook oder Instagramm veröffentlichen und Ihren Freunden senden.

iPhone FotografieHipstamatic App

iPhone Hipstamatic App QrcodeSchon vor Jahren habe ich berichtet über den Fotografen, der eine Smartphone Reportage über amerikanische Soldaten in Afghanistan fotografierte. Der Fotograf heißt Damon Winter und nutzte für seine Fotografie das App Hipstamatic, welches ich selbst auch so gerne einsetze. Nicht zuletzt beliebt ist Hippstamatic wegen seiner zahlreichen Einstellungen und der quadratischen Fotos, die ich sehr mag.

Für viele Fotografen unter uns ist das App Hipstamatic längst ein Grund, nicht mehr auf das Handy eines anderen Herstellers zu wechseln.

Wunderschön ist natürlich, dass wir nicht tausende Euro für die Kamera und die Software zahlen müssen, sondern mit dem Handyvertrag loslegen können. Das macht die Sache so reizvoll und natürlich ist auch der sofortige Versand an das Internet oder an gute Freunde so bestechend schnell.

Darüber hinaus nutze ich das Handy sehr oft, um mir eine gute Flasche Wein zu merken oder ein Produktbild zu fotografieren, welches ganz schnell gehen muss. Auch das geht ganz prima mit der Handykamera.

Ich selbst besitze ein iPhone 7+ mit 12 Megapixeln und wundere mich oft über die hervorragenden Fotos, die herauskommen. Aber ich werde auch auf die Fähigkeiten der neueren Modelle eingehen,welche noch komfortabler fotografieren. Sollte Ihnen diese Online Reihe gefallen, dann werden Sie vielleicht noch gerne den einen oder anderen Artikel auf *fotowissen lesen, der sich mit Bildbearbeitung oder anderen Kameras beschäftigt. Schließlich teilen wir alle die eine Leidenschaft: Fotografie.

Fotograf und Fototrainer Peter RoskothenViel Spaß beim Lesen und bei der Smartphone Fotografie wünscht Ihnen,

Ihr Peter Roskothen (Fotograf und Fototrainer von exklusiven iPhone Fotokursen)

© Peter Roskothen ist Profi-Fotograf und Fototrainer – iPhone Fotografie – Online Fotokurs Teil 1

Mehr Artikel wie dieser mit einem Klick auf die Rubrik: Bessere iPhone Fotografie

Autor: Peter Roskothen

Ich bin Profi-Fotograf, Fototrainer ganz besonderer individueller Fotokurse und Fachjournalist für Fotografie. Ich schreibe auf *fotowissen für Sie als Fotograf*in. Die Fotografie ist meine Passion. Ich liebe alle Fotogenre und fotografiere genauso begeistert, wie ich Fotokurse gebe.

Jeder kann fotografieren und mit *fotowissen möchten alle Autoren zu Ihren besseren Fotos beitragen. Dabei beschäftigen wir uns nicht mit Pixelzählen, sondern mit Technik für Menschen und den Bildern im Speziellen (Fotoblog). Im Fotoblog helfen wir Fotos zu analysieren und konstruktiv nach vorne zu bringen. Übrigens stellen dort viele meiner Fotokursteilnehmer ihre Bilder aus.

Meine ganz eigene Homepage mit Fotografien, Fotokursen und Webdesign finden Sie unter Peter Roskothen Fotokunst & Design.

Ihre Meinung interessiert uns (keine Links bitte)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.