Vorwort und Editorial *fotowissen-Newsletter - Wertvoll Aktuell

Hohe Radioaktivität bei Objektiven

Hohe Radioaktivität bei Objektiven

Diese Woche dreht sich in der Fotografie alles um die vermeintlich hohe Radioaktivität bei Objektiven, unsere Foto-Freundschaft, die Panoramafotografie, die 18. Eschmarer Naturfototage März 2023, Fujifilm X-100V X-Pro3 X-T5, Canon R5 Mark II und vieles mehr. Was es mit diesen Themen auf sich hat:

Die Themen der Woche:

  • Hohe Radioaktivität bei Objektiven
  • Dirk Trampedach: Jackpot Schrottplatz Fotografie unter Freunden
  • Panoramafotos Panoramafotografie
  • Dirk Trampedach: Streetfotografie bei Nacht und Nebel
  • Silke Hullmann: 18. Eschmarer Naturfototage März 2023
  • Individuelle FUJI JPG Filmsimulationen
  • Fujifilm X100V und X-Pro3 Lieferschwierigkeiten
  • Canon R5 Mark II

Hohe Radioaktivität bei Objektiven

Diese Woche startete mit einem Schock. Ich bekam eine Pentax 6×7 mit 105 mm Normalobjektiv von einem japanischen Händler. Das Bokeh-Monster, Pentax 67 Super Takumar 6×7 105 mm f2.4 zeigte erhöhte Radioaktivität. Der Geigerzähler beakm sich nicht mehr ein und piepste unentwegt. Die Lesung ergab einen Wert von 7,66 Mikrosievert pro Stunde. Also doch Radioaktivität bei Objektiven älterer Bauart?

Pentax 67 Super Takumar 6x7 105 mm f2.4 zeigte erhöhte Radioaktivität IMG_7011-1200p

Das Objektiv zeigte  7,66 Mikrosievert pro Stunde an der hinteren Linse.

Gerade noch hatte ich einen Geigerzähler für radioaktive Strahlung gekauft. Ich kann solch ein Gerät und auch insbesondere dieses empfehlen. Für alle Lebenslagen, auch für ältere Objektive.

Mein Tipp: Ich empfehle diesen Geigerzähler, weil er besonders empfindlich und zuverlässig arbeitet:
GQ GMC-300E Plus digitaler Geigerzähler bei Amazon
  • Kleiner Geigerzähle
  • Audio-visuelle Anzeige
  • USB Anschluss für den PC zur Datenübertragung

 

Strahlende Objektive

Erst vor ein paar Jahren hörte ich von strahlenden radioaktiven Objektiven (Link zu einer Liste unten) und wollte meine paar Linsen durchmessen. Schließlich hilft es nichts, mit analogen Objektiven zu arbeiten und dann verstrahlt zu werden. Ich hatte analoge Objektive im Sortiment und habe die Linsen auch für die Nutzung mit Adaptern an digitalen Kameras verwendet. Entwarnung: Alle von mir empfohlenen und benutzen Objektive, zeigten bei mir keine erhöhte Strahlung. Weder die Hasselblad-Objektive, die Mamiya-Objektive, noch alle analogen Objektive an Canon oder Fujifilm waren verstrahlt.

Billige Objektive für Canon R Kameras >>

Billige Objektive für Fujifilm X-System >>

Fujifilm Objektive Modern versus Vintage >>

In Objektiven wurde zwischen den Jahren 1940 bis 1970 Thorium-Oxid verwendet, um die Kosten zu senken. Thorium-Oxid wurde bis zu etwa 30 Prozent des Glases  verwendet, um das Problem der chromatische Aberration zu mindern.

In meinem Falle war ich verunsichert, weil dem Geigerzähler ein Kärtchen beilag, welches dazu riet ab 6,5 Mikrosievert die Beine in die Hand zu nehmen. Was tun? Ich packte das Objektiv in eine Dose und stellte es erst einmal an einen unauffälligen Ort im Haus. Dann rief ich das BfS, Bundesamt für Strahlenschutz an. Dort durfte man mich nicht verbinden, ich konnte aber meine Frage per eMail stellen.

In meiner Unerfahrenheit wollte ich gerne etwas schnellere Ergebnisse und rief auch den TÜV-Nord an. Dort war leider auch kein sofortiger Kontakt möglich, aber ich schrieb eine SMS. Der Kempener Feuerwehrverantwortliche hatte immerhin den Mut offen zuzugeben, dass er von dem Thema Radioaktivität und den Werten keine Ahnung hat. Und dass er die Notfallrufnummer nicht anrufen wollte. Ich hätte insistieren können, aber ob es sich um einen radioaktiven Notfall handelte, das wusste ich natürlich nicht. Und vermutlich hätte ich irgendetwas ausgelöst … ich sah in meinen Tagträumen schon Menschen in gelben Anzügen vor der Türe stehen.

Dann sprach mit zwei befreundeten Herren aus der Radiologie. Einer sagt:

Ganz schön hoch die Messung.

Grenzwerte Strahlenschutz

Mein anderer Bekannter aus der Radiologie hatte die Grenzwerte schnell nachgesehen und erklärte mir, dasselbe wie am Abend der Herr vom TÜV-Nord, der mich unglaublich zuverlässig, freundlich und kompetent zurückrief. Der Grenzwert für die Haut von Menschen liegt bei 50 Millisievert pro Jahr. Der Grenzwert für das Auge liegt bei 15 Millisievert pro Kalenderjahr. Das Auge ist viel ungeschützter gegen Strahlung, als die Haut. Diese Werte sind international fast einheitlich und wurde von den Atombombenkatastrophen in Japan abgeleitet.

15 Millisievert sind 15.000 Mikrosievert und wenn wir den gemessenen Wert des Asahi Pentax-Objektivs zu Grunde legen, dann müssten wir mit dem Auge etwa 1.958 Stunden direkt am Objektiv verbringen, um den Grenzwert zu erreichen. Allerdings ist vor dem Objektiv noch das Kameragehäuse und letztlich kommt wenig Strahlung überhaupt ans Auge. Aber das alles wusste ich erst nach ein paar Stunden und wollte Ihnen in jedem Falle von der Geschichte erzählen, damit Sie die Werte einordnen können.

Radioaktives PentaxSuper Takumar 6x7 105 mm F2.4
Radioaktives PentaxSuper Takumar 6×7 105 mm F2.4. Hinter der Kamera kommen nur noch 1,25 Millisievert an.

Übrigens bekommen Menschen auf einem Flug von Frankfurt nach New York und zurück etwa 100 Mikrosievert Radioaktivität ab. Wenn Sie als Flugpersonal mal wissen möchten, was Sie beim Fliegen an Strahlung abbekommen, dann können Sie es online bei EPCARD (Link unten) ausrechnen. Die Online-Berechnung von Flugdosimetrie wurde für fliegendes Personal eingerichtet, welches hohen Strahlenbelastungen durch das ständige Fliegen ausgesetzt ist. Und nur der Vollständigkeit halber: Dass das Flugpersonal keine sichtbaren Dosimeter an der Uniform trägt, lässt die Flugwirtschaft noch arbeiten. Kaum ein Passagier wäre beruhigt, wenn er die Dosimeter beim Flugpersonal entdecken würde.

BfS Bundesamt für Strahlenschutz

Auch vom BfS wurde ich freundlich, kompetent und hilfsbereit zurückgerufen. Dort hat man mich noch um einige Fakten bereichert. Wir alle sind ständig einer Art Grundrauschen von Radioaktivität ausgesetzt. Das zeigt der Geigerzähler GQ GMC-300E Plus übrigens auch an. Die Strahlung ist überall in Deutschland eine andere und hat auch mit der Bodenbeschaffenheit zu tun. Es gibt eine Übersicht von aktiven Messstellen in Deutschland (Link unten). Dem BfS war das Thorium-Oxid in Objektiven bekannt und auch hier hat man mir mit den Grenzwerten geholfen, die Strahlung einzuordnen.

Entsorgung

Wenn Sie sich – wie ich – bei den radioaktiven Objektiven Sorgen machen, dann ist das Schlimmste, was Sie unternehmen können, das Objektiv – wie tausende andere – im Internet ohne Angabe von Radioaktivität zu verkaufen oder es wegzuschmeißen. Das zerbrochene Glas ist wesentlich schlimmer als das vollständige Glas im Objektiv. Es gibt in jedem Bundesland eine Sammelstelle für radioaktives Material.

Ob ich das Objektiv benutze? Weiß ich noch nicht. Das Auge ist nicht das einzige Organ, welches unter Umständen in Mitleidenschaft gezogen wird. Was mir keiner wirklich sagen kann ist, ob das Objektiv Partikel freisetzt, die für die inneren Organe, wie die Lungen gefährlich sind. Aber gefährlich ist alles im Leben, das ist sicher.


Tipp: Der Titel trifft nicht zu, denn es geht im Buch um hybride Fotografie (analog fotografieren und digital bearbeiten). Bis auf den verwirrenden Titel ist das Buch meine Empfehlung für Sie:

Buch Absolut Analog dpunkt VerlagBuch beim Verlag bestellen >>

Printausgabe und eBook

Wertvoller Tipp: Wer das Buch als Printausgabe oder PDF erwerben möchte, der kauft direkt auf der Webseite des Verlags. Mit dem PDF können Sie überall lesen (Tablet / Rechner) und vor allem nach allen Begriffen im Buch suchen!

PDF und Buch beim Verlag >>

Wichtig ist mir, Sie umfassend über die Radioaktivität in Objektiven zu informieren. Kommen wir zu den wirklich schönen fotografischen Themen:

 

Dirk Trampedach: Jackpot Schrottplatz Fotografie unter Freunden

Dirk und ich fotografierten auf dem Schrottplatz. Sie kennen das Gefühl, wenn man sofort weiß, dass die Fotos gut sind?. Das war dort so. Aber es war weit mehr als das und endete überdies mit einem Besuch der fantastischen Fotoausstellung von Barbara Klemm im Schloss Oberhausen. Dirk und ich empfehlen Ihnen den Besuch der Fotoausstellung und zeigen Ihnen die Schrottplatz-Fotos, die Sie motivieren können:

Jackpot Schrottplatz Fotografie unter Freunden >>

Jackpot Schrottplatz Fotografieren Panoramafoto 230117-5050-Pano-DXO-PL6-1200p-1

Panoramafotos

Was macht Panoramafotos so interessant? Das 3:1, 17:6 und 65:24 Fotoformat wollte ich untersuchen und Ihnen nahebringen. Dazu habe ich nicht ausschließlich die Techniken erläutert, mit denen wir Panoramafotografie umsetzen, sondern auch, was wir mit den breiten Fotografien bewirken. Es war ein unglaublich aufwendiger Artikel und ich freue mich auf Ihre Kommentare:

Panoramafotos Panoramafotografie >>

Aufnahmeformate der Fotografie Foto-Format >>

 

Dirk Trampedach: Streetfotografie bei Nacht und Nebel

Streetfotografie bei Nacht und Nebel

Hätten Sie gedacht, dass noch ein Teil zur Street Photography von Dirk Trampedach hinzukommt? Der Street Fotograf aus Siegen verwöhnt uns mit Tipps und Tricks zur Straßenfotografie bei Nacht:

Streetfotografie bei Nacht und Nebel >>

 

Maike Lehmann: Fotografie Wischtechnik Freude an Unschärfe

Freude An Unschärfe - Wischtechnik FotografieMaike hat vor einiger Zeit einen Beitrag zur Freude an Unschärfe publiziert. Es geht unter anderen Techniken auch um die Foto-Wischtechnik. Ihre Fotos machen Lust auf diese Aufnahmen. Natürlich ist auch eine Anleitung dabei, wie Sie selbst solche Wischfotografien erstellen:

Fotografie Wischtechnik Freude an Unschärfe >>

 

Silke Hullmann: Foto-Ausstellung 18. Eschmarer Naturfototage März 2023

© Wolfgang Walkowiak Rubinkehlkolibri

Silke Hullmann lädt uns ein zur Foto-Ausstellung Eschmarer Naturfototage. Die Fotografin und *fotowissen-Autorin stellt mit anderen FotografInnen aus:

18. Eschmarer Naturfototage März 2023 >>

 

Fujifilm X100V und X-Pro3 Lieferschwierigkeiten

Test Fujifilm X100V KompaktkameraMeinung: Wenn wir uns fragen, warum weder die X-Pro 3 noch die X100V lieferbar sind, dann fallen mir diese Möglichkeiten ein:

  1. Fujifilm hat Probleme mit der Lieferkette.
  2. Es kommen Nachfolgekameras.
  3. Fujifilm hat rechtliche Schwierigkeiten.
  4. Probleme mit der Zulieferung des Zentralverschlusses.

Lösung 1: Probleme in der Lieferkette machen wenig Sinn. Warum gibt es ausschließlich mit diesen zwei Kameras Probleme? Warum ist alles andere lieferbar? Man könnte argumentieren, dass beide Kameras ungeheure Nachfrage durch asoziale Medien erhalten. Aber warum sind nicht die beliebten Instax-Kameras betroffen? Macht das Sinn?

Lösung 2: Nachfolgekameras kommen nahezu sicher, denn Fujifilm ist daran interessiert, Geld zu verdienen. Aber ist das der Grund für die Lieferschwierigkeiten? Ausverkauft? Komisch.

Lösung 3: Könnte auch zutreffen, denn es existiert laut Fuji-Rumors eine Klage gegen Fujifilm in Nordamerika, wegen unzutreffender Bewerbung. Es heißt, dass die möglichen Argumente defekte Kabel in der X-Pro3 betreffen könnten, die die Kamera nicht jahrelang haltbar macht. Was, wenn das auch auf die X100V zuträfe? Was, wenn beide Kameras deshalb vom Markt verschwunden sind?

Lösung 4: Und wenn Fujifilm den Zentralverschluss der X100V nicht mehr bekommt? Es gibt kaum noch Firmen, die Zentralverschlüsse herstellen.

Richtig, das sind vier Spekulationen, aber es ist immerhin schade, dass wir beide Kameras nicht neu bekommen können. Es gibt zu beiden Kameras derzeit keine Alternativen, außer den Vorgängerkameras. Ich halte übrigens die X100F für besser als die X100V, weil sie noch die Funktionswippe auf der Kamerarückseite bieten.

 

Lieferschwierigkeiten bei Canon R8 und weiteren

Canon EOS R8 Vollformatkamera in der HandEs ist nur wenige Tage her, dass die Canon R8 DSLM angekündigt wurde und Canon entschuldigt sich jetzt schon für Verzögerungen. Das gibt Anlass für Spekulationen:

Lieferschwierigkeiten bei Canon R8 >>

 

Buchrezension Next Level Streetfotografie

Buchrezension Next Level Streetfotografie Parolin Waltz dpunkt verlagDirk Trampedach ist einer unserer Experten für die Kamera auf der Straße. Er hat maßgeblichen Anteil an diesem Thema, kennt sich bestens aus und hat diese Artikel kostenlos bereitgestellt. Dirk hat mich begeistert mit seiner jüngsten Buchrezension und ich habe ebenfalls das Buch gekauft, welches er las. Ich pflichte ihm bei, dass es sich um ein wichtiges Buch handelt, welches den *fotowissen Gold Award verdient:

Buchrezension Next Level Streetfotografie >>

 

DxO PhotoLab 6.3 Update Softproof

DxO PhotoLab 6.3 SoftProofingIch habe mir das Update 6.3 von DxO Photolab angesehen und die neuen Funktionen getestet. Die Bildbearbeitungssoftware hat neben dem Softproof einige kleinere, aber nützliche Verbesserungen parat. Ich habe Ihnen die Funktion des Softproof auch erläutert:

DxO PhotoLab 6.3 Update Softproof >>

 

Test ON FILM LAB Fotolabor – Entwicklung und Scan

Portra 400, entwickelt und gescannt vom ON FILM LAB FotolaborDas Fotolabor ist eines von wenigen in Deutschland, welches 35 mm und Rollfilm 120 entwickelt und scannt. Wie es im *fotowissen-Test abgeschnitten hat, lesen Sie in diesem Bericht:

Test ON FILM LAB Fotolabor – Entwicklung und Scan

 


Buch Analog Fotografieren und Entwickeln mitp-VerlagTipp: Ein Buch ganz und gar über analoge Fotografie. Hier geht es nicht um Digitales, alles handelt von der analogen Kamera, dem Film und der Dunkelkammer:

Buch bei Amazon bestellen >>


 

Bernhard Labestin: Im Flow der Gesellschaftsspiele – Fotogeschichte

Die Fotogeschichte ist ein neues *fotowissen-Format, welches Ihnen dienen kann, mal wieder Fotos anzusehen. In diesem Sinne viel Freude beim Betrachten und Lesen der ersten Fotogeschichte von Bernhard Labestin. Bitte schreiben Sie ihm einen konstruktiven Kommentar:

Im Flow der Gesellschaftsspiele – Fotogeschichte >>

 

Makro Zwischenringe

Fujifilm Makro Zwischenring - Makrofotos mit FujifilmSie haben noch keine Makro Zwischenringe? Dann wird es aber Zeit, denn das ist eine der preiswertesten Lösungen für den Einstieg in die Makrofotografie:

Makro Zwischenringe

 

Jung gebliebene Artikel

Falls Sie eine Pause eingelegt haben, durchstöbern Sie hier die Artikel der letzten 30 Tage:

*fotowissen Artikel der letzten 30 Tage >>

 

Bitte an Leserinnen und Leser

Eine Bitte an unsere Leserinnen und Leser: Wenn Sie Verbesserungsvorschläge haben, die Sie gerne in *fotowissen finden würden, schreiben Sie uns bitte über den Kontakt. Das kann inhaltliche Zugewinne, aber auch die Bedienung der Webseite betreffen. Das Gleiche gilt, wenn Sie gerne fotografieren und schreiben, Autorin oder Autor werden möchten. Vielen Dank!

 

Quellenangaben:

Radioactive Lenses, eine Liste radioaktiver Objektive >>

Wikipedia zu Thorium-IV-Oxid >>

Grenzwerte Radioaktivität beim BfS >>

Messstellen Radioaktivität in Deutschland >>

EPCARD Rechner für das Flugpersonal >>

Sammelstellen radioaktive Abfälle >>

 

Viel Freude und eine gesunde Lebenszeit bei Fotografieren.

Herzlich,
Ihr Peter R.

© Peter Roskothen ist Profi-Fotograf, Fototrainer, Fotojournalist – Hohe Radioaktivität bei Objektiven

Hohe Radioaktivität bei Objektiven - *fotowissen
Sie fotografieren gerne?

*fotowissen Newsletter

*fotowissen Newsletter mit Editorial jeden SonntagBleiben Sie auf dem Laufenden mit dem *fotowissen Newsletter, der sonntagmorgens bei Ihnen zum Frühstück bereitsteht. Der *fotowissen Newsletter zeigt die neuesten Beiträge inklusive des Fotos der Woche, Testberichte, Tipps und Ideen für Ihre Fotografie und vieles mehr. Einfach anmelden, Sie können sich jederzeit wieder abmelden und bekommen den Newsletter einmal pro Woche am Sonntag:

Newsletter abonnieren >>

AktuellVorwort und Editorial *fotowissen-Newsletter - Wertvoll

Geschrieben von:

Avatar von Peter Roskothen

Peter Roskothen

Peter Roskothen
Ich bin Profi-Fotograf, Fototrainer ganz besonderer individueller Fotokurse und Fachjournalist für Fotografie. Ich schreibe auf *fotowissen für Sie als Fotograf*in. Die Fotografie ist meine Passion. Ich liebe alle Fotogenre und fotografiere genauso begeistert, wie ich Fotokurse gebe.

Jeder kann fotografieren und mit *fotowissen möchten alle Autoren zu Ihren besseren Fotos beitragen. Dabei beschäftigen wir uns nicht mit Pixelzählen, sondern mit Technik für Menschen und den Bildern im Speziellen (Fotoblog). Im Fotoblog helfen wir Fotos zu analysieren und konstruktiv nach vorne zu bringen. Übrigens stellen dort viele meiner Fotokursteilnehmer ihre Bilder aus.

Meine ganz eigene Homepage mit Fotografien, Fotokursen und Webdesign finden Sie unter P. Roskothen Fotokunst & Design.

Journalist, Fotograf, Fototrainer Peter Roskothen

Willkommen bei *fotowissen sagt Peter Roskothen im Namen aller Autoren.

Suche nach Kategorien

Beiträge letzte 30 Tage

Paypal Schenkung für *fotowissen

SD-Speicherkarte

Schnelle 64GB Speicherkarte
Bericht hierzu >>

SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II, Class 10, U3
SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II

Tipp: Diese SD-Karte ist für schnelle Kameras oder schnelles Auslesen am Rechner super.

Der perfekte Monitor für Fotografen

*fotowissen Podcast Fotografie

*fotowissen Foto Podcast - Zeit für Fotografie Podcast

Der neue Fotografie Podcast führt Gespräche mit FotografInnen, die Tipps und Einsichten in die Fotografie geben. Der Foto Podcast – Zeit für Fotografie.

Professionelle Bildbearbeitung ohne Mietkosten

DxO Bundle

Kameragurt und Handschlaufe zum Wechseln

Tipp: Zu oft war der Kameragurt im Weg und ich konnte ihn nicht mal schnell mit einer Handschlaufe ersetzen. Mit Peak Design kann ich prompt an allen meinen Kameras entweder eine Handschlaufe, oder einen zweiseitigen Kameragurt anbringen.

*fotowissen Autorinnen und Autoren

Die *fotowissen Autoren

Weltweiter deutscher Online Fotokurs

Individueller Online-Fotokurs für jeden, der gerne fotografiert:

Weltweiter deutscher Online Fotokurs Fotoschule Roskothen

Einfach informieren >>

Affiliate-Links, Werbung, Testberichte, Empfehlungen

Hinweis:
Diese Seite enthält externe Affiliate-Links und Werbung. Diese Links sind entweder mit einem Einkaufswagen-Symbol oder mit einem *-Symbol gekennzeichnet. Falls Sie sich entscheiden, ein Produkt über unsere Seite zu kaufen, erhalten wir eine kleine Provision, welche hilft, diese Webseite zu finanzieren. Aber: Wir nehmen niemals Geld für positive Bewertungen und äußern immer unsere eigene, kritische Meinung.
Erfahren Sie mehr …

Amtliches Stativ

Dieses Fotostativ ist groß, verhältnismäßig leicht und vor allem sehr preiswert:

*fotowissen Test K&F Stativ SA254T1

Stativ Testbericht

Auf dem Laufenden bleiben und wertvolle Fototipps erhalten:

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie unseren wöchentlichen

Newsletter abonnieren >>