Makrofotografie Fotoblog / Fotogalerie Pflanzenfotografie Herbst fotografieren

Herbstbilder

Herbstbilder fotografieren: Wer denkt nicht direkt an leuchtendes Laub, Nebel, farbenfrohe Sonnenuntergänge und Pilze, wenn wir Herbstbilder hören? Nun, genau das sind meine Assoziationen, bei Herbstfotos. Wie (fast) immer, wenn man sich etwas vorgenommen hat und ein bestimmtes Bild im Kopf hat, fehlt die passende Location. Umso schöner, wenn wir einfach nur einen kleinen (Foto-) Spaziergang unternehmen und förmlich über Motive stolpern. Ganz anders als geplant, aber dennoch sehenswert:

Herbstbilder mit Tropfen
Herbstbilder mit Tropfen. Der Beitrag “Herbstbilder fotografieren” wurde im Oktober 2018 publiziert und im November 2021 für Sie überarbeitet.

Über Herbstmotive stolpern

Genauso ist es mir an einem schönen Septembertag ergangen. Eigentlich war das Laub noch nicht bunt genug, doch durch Zufall habe ich auf einem kleinen Wasserlauf ein paar farbenfrohe Blätter entdeckt. Nicht einfach nur Blätter, das hätte meine Aufmerksamkeit für maximal zwei, drei Fotos halten können, sondern Blätter mit Wassertropfen. Eines schöner als das nächste!

Entgegen meiner sonstigen Begeisterung habe ich mir die Zeit genommen, um das perfekte Herbstbild für mich in diesem Jahr zu fotografieren. Die Tropfen haben mich fasziniert, aber so richtig toll fand ich die Bilder noch nicht. Schön, hübsch, aber es fehlt noch das gewisse Etwas. Oder was meint ihr?

Herbstbilder – Die Annäherung

 

Dann, nach mehreren Versuchen, hatte ich das perfekte Motiv gefunden. Ein wenig Moos hatte sich in einen Wassertropfen verirrt und leuchtete grün in den ganzen Herbstfarben hervor. Das ist mein Herbstbild 2018! Eindeutig! Was sagt ihr zu dem Bild! Hat es diesen Titel verdient?

Herbstbilder – Mein Herbstbild 2018

Auf Anregung von Achim (siehe Kommentar) habe ich meinem Herbstbild mal ein bisschen rumprobiert. Hier die Ergebnisse:

Herbstbilder – Mal mit anderen Augen sehen :-)

Im ersten Moment habe ich mich gar nicht getraut, den Ausschnitt so weit zu vergrößern. Da die Qualität aber noch absolut ok ist, war ich dann doch etwas mutiger und habe einen fast 100% Ausschnitt gewagt. Jetzt sieht die Entengrütze (auch hier Dank an Achim – Moos, machmal schreibe ich wirklich Blödsinn) schon fast wie ein kleiner Baum aus. Das Bild ist sicherlich interessant, aber im Kontext eines Herbstbildes, geht mir persönlich zu viel vom Herbst verloren – wenn Ihr versteht was ich meine. Aber dafür kann man sehen, dass die Canon EOS 6D Mark II und das Canon EF 100 mm 2,8 L IS USM ein extrem tolles Gespann ist. Dafür, dass meine Herbstbilder auch alle aus der Hand geschossen sind, sitzt die Schärfe bei Blende 7,1 einfach perfekt.

Natürlich sollte dies nicht mein letztes Foto an diesem herrlichen Tag bleiben. Dafür macht Fotografieren einfach zu viel Spaß und zudem gibt es einfach zu viele schöne Motive! Hier eine kleine Auswahl von diesem Tag. Jedes auf seine Art und Weise ein Herbstbild, aber halt eben nicht das Herbstbild :-)

Herbstbilder – Die Anderen

Der ein oder andere von Euch wird jetzt sagen, aber das sind doch nicht alles Herbstbilder. Nun, für mich sich sie das schon, schließlich war zum Aufnahmezeitpunkt Herbst und das macht die Bilder zu Herbstbildern ;-) Nein, ganz ehrlich, ich fand sie einfach zu schön, um sie Euch nicht zu zeigen. Bitte verzeiht mir!

Alle Bilder sind übrigens mit dem hervorragenden Makroobjektiv Canon EF 100 mm 2,8 L IS USM gemacht.

Wer sich für mehr Herbstbilder interessiert und vielleicht ein paar Inspirationen sucht, der kann sich gerne meine herbstlichen Fotos aus den letzten Jahren anschauen ;-). Herbstimpressionen ist der Titel eines längeren Beitrags aus dem Jahre 2016 und unter diesem Link zu finden. Eine – etwas größere Sammlung – von Pilzen aus dem Jahre 2017 findet Ihr unter diesem Link.

Viel Spaß beim Stöbern! Wie immer würde ich mich über Kommentare, Anregungen und/oder Kritik sehr freuen. Danke!

© Britta Dicken schreibt zum Thema: Herbstbilder


Weiterführende Informationen von Peter Roskothen:

Schöne Herbstbilder selbst fotografieren

Wie Sie schöne Herbstbilder selbst fotografieren? Dazu hat Britta in ihrem Artikel viele Tipps gegeben. Falls Sie kein Makroobjektiv zur Verfügung haben, nutzen Sie einfach einen Makro Zwischenring. In mehreren Artikeln haben wir auf *fotowissen viele Tipps parat, wie Sie schöne Herbstbilder selbst fotografieren und mit welchen Perspektiven, Motivideen und welcher Technik Sie dabei arbeiten können. Das gilt nicht nur für Sucherkameras, sondern auch für das iPhone oder andere Handys. Hier ein Auszug der Artikel:

Alle Herbst Beiträge >>

Schöne Herbstbilder als Hintergrundbilder / Wallpaper

Wenn Sie Ihre eigenen schönen Herbstbilder als Hintergrundbilder im iPhone, iPad oder auf Ihrem Desktop-Rechner installieren möchten, habe ich einen Video für Sie als Anleitung bereit gestellt:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

© Peter Roskothen ist Profi-Fotograf, Fototrainer, Fotojournalist – Herbst Bilder mit dem iPhone – Fotoidee Smartphone


In eigener Sache (Werbung für die besten Fotokurse seit es Handbücher gibt):

Fotograf und Fototrainer Peter RoskothenIndividueller Online-Fotokurs Bildbearbeitung

Möchten Sie tiefer in die Bildbearbeitung einsteigen, an einer guten Software arbeiten, das Ziehen der Regler verstehen und selbst Bilder mit WOW-Effekt aus Ihren Fotografien erzeugen? Dann sind Sie richtig beim individuellen Fotokurs Bildbearbeitung, der genau auf Ihrem Wissen aufbaut und Ihnen garantiert große Augen Ihrer Verwandten und Freunde beschert:

Individueller Online-Fotokurs Bildbearbeitung >>

Individueller Online Fotokurs Fotoschule Roskothen
Individueller Online Fotokurs Bildbearbeitung Fotoschule Roskothen

Individueller Online-Fotokurs Fotografie

Möchten Sie noch schönere Fotos belichten und damit Ihre Lieben überraschen? Möchten Sie wissen, wie Ihre Kamera im Detail funktioniert? Oder sind Sie schon länger dabei, benötigen aber noch mal einen richtigen Schub nach vorne, was die Kunst des Sehens, die Bildgestaltung und die Kunst des Fotografierens angeht? Dann ist der individuelle Fotokurs der beste für Sie, denn hier können Sie alle Ihre Fragen stellen, wir gehen genau auf Ihre Kamera ein und bauen einfach schnell Ihr Wissen aus:

Individueller Online-Fotokurs Fotografie >>

Individueller Online-Fotokurs Fotografie

Mein Tipp: Ich empfehle diese fingerlosen Handschuhe, die besonders gut für Fotografen sind. Sie kennen vielleicht die Marktbeschicker, die ebenfalls ähnliche fingerlose Handschuhe nutzen. Mit diesen können Sie auch die Fingerkuppen bedecken, wenn die Kamera gerade nicht benutzt wird. Sie wechseln zwischen fingerlosen Handschuhen und Fäustlingen:

Geschrieben von:

Avatar von Britta Dicken

Britta Dicken

Als leidenschaftliche Amateurfotografin ist seit Sommer 2013 kaum etwas vor meiner DSLR sicher. Ob im Urlaub, auf Veranstaltungen und natürlich auch gerne im heimischen Garten, fast immer ist meine Kamera dabei. Gerne experimentiere ich auch mit speziellen Objektiven und Aufnahmetechniken.
Ich möchte weiterhin meinen Horizont erweitern und freue mich daher über jede Anregung!

Eine Auswahl meiner Bilder ist auch hier zu finden:
www.d-photography.de/

Journalist, Fotograf, Fototrainer Peter Roskothen

Willkommen bei *fotowissen sagt Peter Roskothen im Namen aller Autoren.

*fotowissen Beiträge 30 Tage

SD-Speicherkarte

Schnelle 64GB Speicherkarte
Erklärungen hierzu >>
(Link zu Amazon)

SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II, Class 10, U3
SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II

Tipp: Diese SD-Karte ist für schnelle Kameras oder schnelles Auslesen am Rechner super.

Der perfekte Monitor für Fotografen

Professionelle Bildbearbeitung ohne Mietkosten

Software Bildbearbeitung Capture One 21

10% Rabatt für Fotowissen-LeserInnen: FOTOWISSEN-C1

Test Bildbearbeitung Capture One 21 >>

Kameragurt und Handschlaufe zum Wechseln

Tipp: Zu oft war der Kameragurt im Weg und ich konnte nicht mal schnell auf eine Handschlaufe wechseln. Jetzt kann ich schnell an allen meinen Kameras entweder eine Handschlaufe oder einen zweiseitigen Kameragurt anbringen mit Peak Design.

*fotowissen Autorinnen und Autoren

Die *fotowissen Autoren

Auf dem Laufenden bleiben und wertvolle Fototipps erhalten:

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie unseren wöchentlichen

Newsletter abonnieren >>

Einfach Fotografieren lernen im Fotokurs

Individueller Fotokurs für jeden, der gerne fotografiert:

Fotokurs digitales Fotografieren lernen ganz einfach
Einfach informieren >>

Affiliate-Links, Werbung, Testberichte, Empfehlungen

Hinweis:
Diese Seite enthält externe Affiliate-Links und Werbung. Falls Sie sich entscheiden, ein Produkt über unsere Seite zu kaufen, erhalten wir eine kleine Provision, welche hilft, diese Webseite zu finanzieren. Aber: Wir nehmen niemals Geld für positive Bewertungen und äussern immer unsere eigene, kritische Meinung.
Erfahren Sie mehr...

Amtliches Stativ

Dieses Fotostativ ist groß, verhältnismäßig leicht und vor allem sehr preiswert:

*fotowissen Test K&F Stativ SA254T1

Stativ Testbericht