Fotoblog / Fotogalerie Fotoideen Naturfotografie Pflanzenfotografie

Grugapark in Essen … oder das Warten auf die Dämmerung (Parkleuchten Teil I)

Seit letztem Jahr haben wir “Fotoverrückten” einen wichtigen Termin im Kalender stehen: Immer um die Karnevalszeit herum ist der Grugapark in Essen ein starker Magnet. Denn dort findet, wohl schon einige Jahre, das Parkleuchten statt.

Auf der Homepage des Veranstalters liest sich das so:

World of lights – das bedeutet “Lichterwelt” und diese erzeugen wir mit allem, das eine besondere Ausstrahlung hat. Für den perfekten Schein setzen wir tausende von Lichtern und LEDs ein. Mehr als hundert Lichtobjekte stehen zum Einsatz bereit. Mit Projektoren und Videoanimationen realisieren wir großflächige bewegte und bewegende Bilder auf Bäumen, Wegen, Wiesen, Wasser und Gebäuden.

Quelle: www.world-of-lights.eu

Letztes Jahr waren wir sehr begeistert und so hat es uns wieder in den schönen Park gezogen. Damit wir uns vorab schon ein wenig orientieren können, haben wir uns einige Zeit vor Einbruch der Dunkelheit getroffen und schon einmal die ersten Lichtinstallationen “ausgespäht” :-) Doch auch so lohnt sich der Besuch dieses schönen Parks sehr.

Überraschend, was man alles zu sehen bekommt :-)
In Teil II zeige ich Euch, was ich an diesem Abend auf meinen Sensor bannen durfte.

Lob, Verbesserungsvorschläge oder sonstige Anmerkungen sind herzlich willkommen!

Geschrieben von:

Britta Dicken

Als leidenschaftliche Amateurfotografin ist seit Sommer 2013 kaum etwas vor meiner DSLR sicher. Ob im Urlaub, auf Veranstaltungen und natürlich auch gerne im heimischen Garten, fast immer ist meine Kamera dabei. Gerne experimentiere ich auch mit speziellen Objektiven und Aufnahmetechniken.
Ich möchte weiterhin meinen Horizont erweitern und freue mich daher über jede Anregung!

Eine Auswahl meiner Bilder ist auch hier zu finden:
www.d-photography.de/

8 Kommentare

Bitte schreiben Sie einen konstruktiven Kommentar. (Tipp: Kopieren Sie Ihren Text zur Sicherheit)

  • Tja Britta, was soll ich schreiben??

    Wieder ein toller Artikel und auch tolle Bilder, hab nix zu meckern ;-)

    Bin schon sehr auf Teil II gespannt!!!

    Die Parkleuchten sind echt einen Besuch wert.

  • Die beiden letzten Fotos sind sensationell. Die Tiefenunschärfe gefällt mir ausgezeichnet. Ich mag aber auch die Fotos von den Bäumen. Die sind sehr ausdrucksstark. Das dritte Bild im Hochformat ist sehr gut gestaltet. Das gilt aber auch noch für andere Deiner Fotos aus dieser Serie. Kompliment.

    • Danke, Peter. Fühle mich sehr geehrt. Ich mag vor allen Dingen das letzte Bild, weil wirklich nur der eine Lampion scharf ist und dadurch so schön aus der Menge hervorsticht. Sag auf dem Display der Kamera gar nicht so toll aus. Da sieht man wieder: Nie die Bilder nach dem beurteilen was man auf dem Display sieht :-) Das sorgt sonst immer wieder für Überraschungen und/oder Enttäuschungen.

  • Zunächst einmal gefallen mir in dieser Serie deine Bilder der Spiegelungen sehr gut. Hier hast du eine schöne Stimmung und einen sehr ruhigen See eingefangen. Ganz großartig aber Britta, finde ich das letzte Lampionbild weil es einen ganz begrenzten Schärfebereich hat und damit die Lampions eine Leichtigkeit bekommen, die mich an zarte Blüten erinnert.

    • Danke, Maike. Bäume und Spiegelungen haben es mir dieses Jahr besonders angetan. Wenn Du Dir vielleicht auch noch den zweiten Teil des Parkleuchtens anschaust, dass wirst Du das feststellen können :-)

  • Du machst mir mit den Bildern richtig Lust schon vor der Dunkelheit in den Park zu gehen. Sehr schöner Aufnahmen und die Mini-Lampignons haben es mir auch angetan. Jetzt muss ich schnell zum Parkleuchten II und gucken, was du da auf die Platte gebannt hast :-)

    • Danke, Jeannette. Habe über Facebook noch zwei Termine eingestellt. Vielleicht mögt ihr ja auch kommen! Würden wir uns sehr drüber freuen und es lohnt sich wirklich. Wir haben beim letzten Mal natürlich wieder nicht alles geschafft … der Abend ist einfach zu kurz :-(
      LG
      Britta

SD-Speicherkarte

Schnelle 64GB Speicherkarte
Erklärungen hierzu >>
(Link zu Amazon)

SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II, Class 10, U3
SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II

Tipp: Diese SD-Karte ist für schnelle Kameras oder schnelles Auslesen am Rechner super.

Der perfekte Monitor für Fotografen

Professionelle Bildbearbeitung ohne Mietkosten

Capture One Bildbearbeitung

Kameragurt und Handschlaufe zum Wechseln

Tipp: Zu oft war der Kameragurt im Weg und ich konnte nicht mal schnell auf eine Handschlaufe wechseln. Jetzt kann ich schnell an allen meinen Kameras entweder eine Handschlaufe oder einen zweiseitigen Kameragurt anbringen mit Peak Design.

*fotowissen Autorinnen und Autoren

Die *fotowissen Autoren

Auf dem Laufenden bleiben und wertvolle Fototipps erhalten:

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie unseren wöchentlichen

Newsletter abonnieren >>

Einfach Fotografieren lernen im Fotokurs

Individueller Fotokurs für jeden, der gerne fotografiert:

Fotokurs digitales Fotografieren lernen ganz einfach
Einfach informieren >>

Affiliate-Links, Werbung, Testberichte, Empfehlungen

Hinweis:
Diese Seite enthält externe Affiliate-Links und Werbung. Falls Sie sich entscheiden, ein Produkt über unsere Seite zu kaufen, erhalten wir eine kleine Provision, welche hilft, diese Webseite zu finanzieren. Aber: Wir nehmen niemals Geld für positive Bewertungen und äussern immer unsere eigene, kritische Meinung.
Erfahren Sie mehr...