Individueller Fotokurs - Besser fotografieren lernen

Fujifilm X-T3 Firmware Update – Autofokus Verbesserungen und mehr

Artikel ursprünglich verfasst am 16. April 2019

Das lang ersehnte Fujifilm X-T3 Firmware Update ist gerade veröffentlicht worden. Wir erklären, was sich bei diesem Update ändert:

Autofokus Verbesserungen Fujifilm X-T3

Test Fujifilm X-T3 - Fujifilm X-T3 Firmware Update - Autofokus Verbesserungen

Die Präzision von Gesichtserkennung und Augenerkennung beim Autofokus der Fujifilm X-T3 Kamera wurde erweitert. Jetzt ist es möglich Gesichter auf größere Distanz (30%) zu erkennen. Diese Verbesserung betrifft sowohl die Fotografie, als auch die Videografie.

Fotografieren Sie mehrere Gesichter, so können Sie jetzt mit dem Touchdisplay oder dem Fokushebel (Joystick) zwischen den verschiedenen Gesichtern auswählen.

Der Autofokus kann jetzt schneller von nahen auf entfernte Objekte und umgekehrt umschalten. Zwei Funktionen sind zum Touchdisplay hinzugekommen.

Update und weitere Details >>

Hinweis der Redaktion: Sie können mit dem neuen Fujifilm App „Cam Remote“ das Firmware Update aufspielen. Das funktioniert unkompliziert und zuverlässig. Achten Sie aber immer darauf, dass sie einen frisch aufgeladenen Akku in der Fujifilm X-T3 einlegen.

Autor: Peter Roskothen

Ich, Peter Roskothen bin Profi-Fotograf, Fototrainer ganz besonderer Fotokurse sowie Fachjournalist für Fotografie. Ich schreibe auf *fotowissen für Fotoamateure und ambitionierte Fotografen. Die Fotografie ist meine Passion. Ich liebe alle Fotogenre und fotografiere genauso begeistert, wie ich Fotokurse gebe.

Jeder kann fotografieren und mit *fotowissen möchten alle Autoren zu Ihren besseren Fotos beitragen. Dabei beschäftigen wir uns nicht mit Pixelzählen, sondern mit Technik für Menschen und den Bildern im Speziellen (Fotoblog). Im Fotoblog helfen wir Fotos zu analysieren und konstruktiv nach vorne zu bringen. Übrigens stellen dort viele meiner Fotokursteilnehmer ihre Bilder aus.

Meine ganz eigene Homepage mit Fotografien, Fotokursen und Webdesign finden Sie unter Peter Roskothen Fotokunst & Design.

1 Kommentar

  1. Ich kann nach erfolgtem Update die Möglichkeiten der Augenerkennung (rechtes Auge, linkes Auge, bel. Auge) nicht mehr mit der Funktionstaste sondern nur noch im Menü einstellen.
    Der Augen-AF wirkt nach dem Update im Sucher sehr „nervös“, springt immer hin und her. Ich hoffe mal, dass das die Genauigkeit wirklich fördert.

    Auf diesen Kommentar antworten

Ihre Meinung interessiert uns

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.