Individueller Fotokurs - Besser fotografieren lernen

Fotos für Poster – Fragen zur Fotografie

Artikel ursprünglich verfasst am 2. August 2015

Regelmäßig erreichen uns Leserfragen zur Fotografie wie diese nach Fotos für Poster:

Leserfrage Fotografie

„Ich hab da mal ne Frage?
Ich will im Sommerurlaub einen Leuchtturm photografieren und als Poster 160 x 60 cm aus drucken lassen. Habe eine Nikon D 3200 mit Objektiv 18 – 105 und 55 – 300. Nun meine Frage welches Objektiv und welche Kameraeinstellung. Habe bei solche großen Objekten noch nicht so die Erfahrung. Würden Sie mir bitte dabei helfen. Vielen Dank.“

Wie fotografiere ich für ein Poster? Fotos für Poster - Fragen zur Fotografie

Antwort: Fotos für Poster

Im Grund ist das einfach: Sie fotografieren den Leuchtturm mit beiden Objektiven bei verschiedenen Tageszeiten und Stimmungen. Erstellen Sie 200 Fotografien von dem Leuchtturm. Am besten stehen Sie früh auf und versuchen im Laufe des Tages so viele Ansichten wie möglich zu fotografieren. Einmal mit Vordergrundmotiv und Leuchtturm in der Ferne, einmal mit viel Wolkenstimmung oder blauem Himmel, das nächste Mal stehen Sie dicht vor dem Leuchtturm und fotografieren zu ihm herauf.

Arbeiten Sie kreativ mit der Blende. Nutzen Sie ein Stativ und fotografieren Sie auch aus der Hand (Vergleich). Wenn Sie einen Polfilter besitzen, schrauben Sie ihn vor das Objektiv und drehen daran herum, bis Ihnen die Stimmung gefällt. Das Format, von dem Sie sprechen, könnte ein Hochformat oder Querformat sein. Dabei können Sie auch ein paar Panoramafotos belichten.

Video DPI und Auflösung für das Drucken

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bestseller Nr. 1
Hoya HD Polarisationsfilter Cirkular 77mm bei Amazon
  • Gehärtetes Glas mit vierfacher Bruchfestigkeit
  • Optimale Farbsättigung und Klarheit
  • 25% höhere Lichtdurchlässigkeit als bei herkömmlichen Pol-Filtern
  • Verbesserte Farbwiedergabe und Reflexionsunterdrückung
  • Lieferumfang: Hoya HD Pol Cirkular Filter Super Multi Coated 77 mm;UV-geschützte Filterbox

Wichtig ist kreatives Ausprobieren. Das Foto, welches Ihnen am besten gefällt lassen Sie dann bei einem Anbieter Ihrer Wahl als Poster, Foto hinter Acryl, auf Keilrahmen oder ähnlich ausbelichten. Ich habe für die Anbieter von Fotoabzügen und Postern ein paar Empfehlungen aufgeschrieben. Diese Anbieter haben teilweise Software, die Sie laden, das Foto zum Hersteller übermitteln und dann wenige Zeit später das fertige Poster per Paketdienst bekommen.

Mit Ihrer Kamera und den 24 Megapixeln dürfte es kein Ding sein, ein solches Poster zu erstellen. Schließlich steht man nie mit der Nase ganz nah am Abzug dran, sondern betrachtet ein großes Poster mit einigem Abstand.

Sie könnten später zu Hause noch ein bisschen in Lightroom oder Photoshop Elements probieren, ob ein schwarzweiß Abzug, eine Farbverfälschung oder ähnliche Variante des Originalfotos noch besser zu Ihnen und der Wand passt, an der das Foto hinterher hängt.

Ich sage gerne:

Gute Fotos haben es verdient auch mal aus dem Computer heraus zu kommen!

Es ist dabei egal, ob es sich um einen Leuchtturm handelt oder ein anderes schönes Motiv. Ich gebe in meinen Fotokursen gerne die Aufgabe 200 Fotos von einem Motiv zu fotografieren. Dabei muss man kreativ werden. Probieren geht über studieren :-)

In eigener Sache:

Individueller Fotokurs – Schnell und intensive Fotografie erlernen

Möchten Sie gerne Ihre eigene Fotografie ausbauen, dazulernen und suchen einen besseren Fotokurs? Ich schule individuell (auf Wunsch auch zu Zweit plus Trainer) Fotografie für Einsteiger und Fortgeschrittene. Der individuelle Kurs schult Ihre Grundkenntnisse oder baut auf Ihren bestehenden Kenntnissen auf und wird genau auf Sie abgestimmt. Mehr noch: die Schulung macht großen Spaß und neben Theorie unternehmen wir auch eine eigene Fotoexkursion.

Zum wertvollen individuellen Fotokurs >>

Fotokurs digital Fotografieren lernen

© Peter Roskothen ist Profi-Fotograf, Fototrainer, Fotojournalist – Leserfrage Fotografie – Fotos für Poster

Autor: Peter Roskothen

Ich, Peter Roskothen bin Profi-Fotograf, Fototrainer ganz besonderer Fotokurse sowie Fachjournalist für Fotografie. Ich schreibe auf *fotowissen für Fotoamateure und ambitionierte Fotografen. Die Fotografie ist meine Passion. Ich liebe alle Fotogenre und fotografiere genauso begeistert, wie ich Fotokurse gebe.

Jeder kann fotografieren und mit *fotowissen möchten alle Autoren zu Ihren besseren Fotos beitragen. Dabei beschäftigen wir uns nicht mit Pixelzählen, sondern mit Technik für Menschen und den Bildern im Speziellen (Fotoblog). Im Fotoblog helfen wir Fotos zu analysieren und konstruktiv nach vorne zu bringen. Übrigens stellen dort viele meiner Fotokursteilnehmer ihre Bilder aus.

Meine ganz eigene Homepage mit Fotografien, Fotokursen und Webdesign finden Sie unter Peter Roskothen Fotokunst & Design.

Ihre Meinung interessiert uns (keine Links bitte)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.