FotografInnen vorgestellt FotoNEWS

Fotograf David Vogt *Fototipp

Mein Tipp: Ich empfehle diese fingerlosen Handschuhe, die besonders gut für Fotografen sind. Sie kennen vielleicht die Marktbeschicker, die ebenfalls ähnliche fingerlose Handschuhe nutzen. Mit diesen können Sie auch die Fingerkuppen bedecken, wenn die Kamera gerade nicht benutzt wird. Sie wechseln zwischen fingerlosen Handschuhen und Fäustlingen:

Zur Person

Der Fotograf David Vogt lebt in der Nähe von Berlin und sieht sich von jeher als leidenschaftlichen Entdecker. Er ist Fotojournalist und dokumentiert u.A. Hilfsprojekte. Dabei nutzt er seine Arbeit, um auf diese Projekte aufmerksam zu machen, aber auch um sie im positiven Sinne voran zu treiben. Gern reist er und dokumentiert Geschichten der Menschen die er kennenlernt.

Sehenswertes

Auf seiner Homepage stellt er verschiedene Projekte vor, sicher vielen bekannt ist seine Dokumentation des Thunfischfanges in Neuseeland. Diese teils schockierenden Bilder wurden seinerzeit u.A. von Greenpeace genutzt und gingen um die Welt. Nicht weniger spannend ist die Dokumentation des Projektes “Weihnachten im Schuhkarton” (Mongolei, Bulgarien und Slowakei). Hier wie auch in anderen seiner Projekten wird deutlich, wie sehr seine Arbeit diese Projekte auch vorantreibt bzw. in diesem Falle deren Erfolg dokumentiert. Sehr ehrlich und menschlich empfinde ich die Aufnahmen zum Projekt der medizinischen Weiterbildung in Ruanda, im krassen Gegensatz dazu stehen Projekte wie die Minen Rumäniens oder Shark Finning, die auf Missstände aufmerksam machen und diese in sehr intensiven Bildern dokumentieren. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Informationen zu einzelnen Projekten als pdf zu laden und diese Texte dann in anderen Kontexten zu nutzen. Klasse Idee!

Warum Reportage?

Die Reportagefotografie erlaubt es, die reine Dokumentation um den eigenen Standpunkt und den persönlichen Blick zu erweitern. Damit rückt der individuelle Zugang mit in den Fokus und die Reportage gewinnt an persönlicher Tiefe und Intensität. Der Fotograf David Vogt beherrscht dieses Genre und schafft es, den Betrachter in seinen Bann zu ziehen und für das Thema zu gewinnen. Besonderen Zugang erhält man dadurch auch zu Plätzen und Menschen, die sich sonst nicht erschließen würden und man kann, gerade soziale Projekte, gut verfolgen. Hier koppelt der Fotograf David Vogt seine Arbeit mit einer sinnvollen Förderung des Projektes. Ein gelungener Ansatz!

Fazit

Immer wieder vorbeischauen! Kritische und überaus wertvolle Arbeit!

Hier findet man David Vogts Galerie: http://www.davidvogtphotography.com

Geschrieben von:

Avatar von Maike Lehmann

Maike Lehmann

Ich fotografiere mit einer Nikon D610 und versuche mich in die digitale Fotografie und die verschiedenen Genres einzuarbeiten. Ich bin fasziniert von der Makrofotografie, versuche aber auch bewusst Abstecher in verschiedene andere Bereiche zu unternehmen. Früher habe ich gern gemalt und gezeichnet, es scheint als würden sich meine Vorlieben für Aquarelle und den Impressionismus auch in den Fotografien wiederfinden können. Ich bin auf der Suche nach meinem eigenen Stil und finde diesen Weg sehr spannend. Schaut gern bei Instagram vorbei: mai_leh
Ich freue ich über eure Kommentare!

Bitte schreiben Sie einen konstruktiven Kommentar

Bitte schreiben Sie einen konstruktiven Kommentar. (Tipp: Kopieren Sie Ihren Text zur Sicherheit)

Journalist, Fotograf, Fototrainer Peter Roskothen

Willkommen bei *fotowissen sagt Peter Roskothen im Namen aller Autoren.

*fotowissen Beiträge 30 Tage

SD-Speicherkarte

Schnelle 64GB Speicherkarte
Erklärungen hierzu >>
(Link zu Amazon)

SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II, Class 10, U3
SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II

Tipp: Diese SD-Karte ist für schnelle Kameras oder schnelles Auslesen am Rechner super.

Der perfekte Monitor für Fotografen

Professionelle Bildbearbeitung ohne Mietkosten

Software Bildbearbeitung Capture One 21

10% Rabatt für Fotowissen-LeserInnen: FOTOWISSEN-C1

Test Bildbearbeitung Capture One 21 >>

Kameragurt und Handschlaufe zum Wechseln

Tipp: Zu oft war der Kameragurt im Weg und ich konnte nicht mal schnell auf eine Handschlaufe wechseln. Jetzt kann ich schnell an allen meinen Kameras entweder eine Handschlaufe oder einen zweiseitigen Kameragurt anbringen mit Peak Design.

*fotowissen Autorinnen und Autoren

Die *fotowissen Autoren

Neueste Kommentare

Auf dem Laufenden bleiben und wertvolle Fototipps erhalten:

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie unseren wöchentlichen

Newsletter abonnieren >>

Einfach Fotografieren lernen im Fotokurs

Individueller Fotokurs für jeden, der gerne fotografiert:

Fotokurs digitales Fotografieren lernen ganz einfach
Einfach informieren >>

Affiliate-Links, Werbung, Testberichte, Empfehlungen

Hinweis:
Diese Seite enthält externe Affiliate-Links und Werbung. Falls Sie sich entscheiden, ein Produkt über unsere Seite zu kaufen, erhalten wir eine kleine Provision, welche hilft, diese Webseite zu finanzieren. Aber: Wir nehmen niemals Geld für positive Bewertungen und äussern immer unsere eigene, kritische Meinung.
Erfahren Sie mehr...

Amtliches Stativ

Dieses Fotostativ ist groß, verhältnismäßig leicht und vor allem sehr preiswert:

*fotowissen Test K&F Stativ SA254T1

Stativ Testbericht