Individueller Fotokurs - Besser fotografieren lernen

Foto-Webseite Mummenhoff

Artikel ursprünglich verfasst am 17. Mai 2020

Mehr Artikel wie dieser mit einem Klick auf die Rubrik: FotografInnen vorgestellt

Diese Webseite wird vom Fotografen Burkhard Mummenhoff gepflegt. Sie finden auf der Foto-Webseite, neben der Biografie vor allem Fotografien die gefallen. Neben dem Hingucker auf der Homepage, gefallen mir vor allem auch die Bilder aus Svalbard, die in schwarzweiß daherkommen. Die feinen Grautöne, Linien, Kleckse der Berge empfinde ich als Bereicherung. Ich mag auch die sehr reduzierten Bilder unten auf der Seite, die mit viel negativem Raum arbeiten. Ich kann gar kein Lieblingsbild auf der Seite ausmachen, sie gefallen mir alle gleichermaßen. Die Seite Svalbard ist ein stimmiges Gedicht.

mummenhoff-photo

Mummenhoffs Seite Augenblicke zeigt seine Nähe zu Menschen, die Seite Kreatives seine unbändige Lust am Probieren. Burkhard Mummenhoff schreibt über sich selbst, dass er Bilder aufnimmt, die die Fantasie anregen. Er fotografiert heute digital, aber auch wieder analog. Schauen Sie sich auch deshalb die analogen Fotografien auf der Seite in Ruhe an:

http://mummenhoff.photo/

Mehr Artikel wie dieser mit einem Klick auf die Rubrik: FotografInnen vorgestellt

Autor: Peter Roskothen

Ich bin Profi-Fotograf, Fototrainer ganz besonderer individueller Fotokurse und Fachjournalist für Fotografie. Ich schreibe auf *fotowissen für Sie als Fotograf*in. Die Fotografie ist meine Passion. Ich liebe alle Fotogenre und fotografiere genauso begeistert, wie ich Fotokurse gebe.

Jeder kann fotografieren und mit *fotowissen möchten alle Autoren zu Ihren besseren Fotos beitragen. Dabei beschäftigen wir uns nicht mit Pixelzählen, sondern mit Technik für Menschen und den Bildern im Speziellen (Fotoblog). Im Fotoblog helfen wir Fotos zu analysieren und konstruktiv nach vorne zu bringen. Übrigens stellen dort viele meiner Fotokursteilnehmer ihre Bilder aus.

Meine ganz eigene Homepage mit Fotografien, Fotokursen und Webdesign finden Sie unter Peter Roskothen Fotokunst & Design.

1 Kommentar

  1. Herzlichen Dank für den Tipp/Link!

    Wirklich ausgefallene Motive und echt gute Fotos finden sich dort.
    Die Rubriken „Analog“, wie auch „Licht und Schatten“ gefallen mir besonders.
    Auch entdecke ich das gestalterische Element Unschärfe immer wieder.
    Finde ich animierend, bewußter in Unschärfe zu denken und zu schauen.

    Freundliche Grüße, Dirk

    Beantworten

Ihre Meinung interessiert uns (keine Links bitte)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.