Themen Fotografie Featured Fotoblog / Fotogalerie Fujifilm

Foto-Themenwanderung: Wasser!

Foto-Themenwanderung: Wasser! - *fotowissen
56mm, 1/125, ISO 200, F 4,6

Liebe Fotobegeisterte,

es war Sonntag, und ich hatte den Tag für mich. Lust und Laune zum Fotografieren hatte ich auch, doch das Wetter war eher trist. Diffuse Lichtverhältnisse, graue Suppe oberhalb des Horizonts, und auch nicht wirklich sonnig war es. Etwas unschlüssig, was ich denn nun anfangen könnte damit, habe ich vorsorglich meine komplette Ausrüstung in den Foto-Rucksack gepackt, und bin einfach überhaupt erst einmal vor die Tür getreten. Ideen hatte ich da noch keine. Das änderte sich auch nicht auf den ersten Metern jenseits der Haustür. Doch während ich die letzten Häuser hinter mir ließ, und am Bach entlang ging, kam mir in den Sinn, wie es denn mit einer Foto-Themenwanderung wäre, z.B. zum Thema Wasser!?

Foto-Themenwanderung Wasser

Und da ich auf ständiges Objektivwechseln einfach keine Lust hatte, habe ich mich gleich festgelegt. Und zwar auf das Objektiv, mit dem ich in der letzten Zeit recht wenig fotografiert hatte, nämlich das Tele-Zoom Fuji XC50-230mm. Foto-Themenwanderung Wasser mit Tele-Zoom. Na, wenn das nichts ist, hm!? Wasser sollte also auf jedem Foto zu sehen sein, oder der Bezug dazu sollte deutlich werden. Nicht zwingend als Hauptmotiv, aber eben als Thema erkennbar.

Gute Ideen kommen uns selten im Sitzen. Wir müssen uns bewegen, die Sinne aktivieren, und uns selbst zuhören.

Vorweggenommen: Der Tag wurde überraschend spannend, und die Motive trotz eines einzigen Themas recht vielfältig. Gerade nicht unmittelbar erreichbare Motive, wie ein eingezäunter Weiher, machen ja erfinderisch in der Wahl des Bildausschnittes. Eigentlich sollte man froh sein über solche Hinderlichkeiten…

In den Wiesen seitlich des Flusses sind seit eh und je Überschwemmungsgebiete, die mit handbetriebenen Gatter je nach Wasserstand bewässert oder entwässert werden können. Diese Technik hatte lange Jahre nichts zu tun, da die Begradigung der Gewässer kaum Überschwemmungen zuließ. Das ist seit einiger Zeit wieder anders, denn die EU steckt große Fördergelder in die Renaturierung der Gewässer.

Am Wehr
Am Wehr – 230mm, 1/640, ISO 800, F 6,7

Der beste Plan von allen ist manchmal, einfach keinen zu haben.

Mir hat meine Foto-Themenwanderung nochmal verdeutlicht, dass der große Plan für ein Fotoabenteuer nicht zwingend schon zu Hause entwickelt sein will. Ich war selbst überrascht, wie viele Motive und Bildideen sich mir unterwegs zeigten. Da werden selbst Orte und Stellen, die wenig einladend oder fast schon verkommen aussehen, zu reizvollen Motiven. Mit einem etwas anderen Blick auf mein Thema “Wasser” ergaben sich so Perspektiven, für die es sonst keinen Grund gegeben hätte…

200 Aufnahmen beim Foto-Ausflug

Die Zeit einiger Stunden unterwegs verging im Fluge, und ich bin mit fast 200 Aufnahmen zurückgekehrt. Ein paar gelungene Ergebnisse finden sich nun hier im Beitrag, verbunden mit der Motivation, einfach mit der Kamera rauszugehen! Auch, wenn es nicht immer ein kompletter Tag sein kann, sind ungezwungene Aktivitäten unter solchen Bedingungen draußen herrlich. Mir kommt dabei jedes mal um mich herum die Welt in ihrer Komplexität völlig abhanden, und es zeigt sich ein großes Glück in den Augenblicken, die gerade sind. Da ertappe ich mich dabei, in Gedanken versunken am Fluss zu sitzen, und alles ist still. Innen, wie außen. Doch, da sind die Enten…

Alle Aufnahmen sind entstanden mit der FUJIFILM X-T2, gewählte Filmsimulation “VELVIA”. Trotz verwendetem Stativ habe ich teilweise recht hohe ISO-Werte eingestellt. Ich mache das bei Landschaftsaufnahmen sonst eher selten, wollte es aber ganz gerne mal testen. Auch solche Probierphasen bieten sich für einen Tag gut an, der “eigentlich” planlos startet, denn es gibt je kein Soll zu erfüllen.

Kamera-Einstellungen und Teile der Ausrüstung, die nicht zum “Tagesgeschäft” zählen, kann man an Foto-Themenwanderungen bestens ausprobieren.

Manche fast schon verwunschene Ecke erblicke ich heute zum ersten Mal bewusst. Die Wege sind mir bekannt, geläufig, und trotzdem überrascht es mich selbst, was sich mir zeigt. Und das nur, weil ich aus einer Wanderung eine Themenwanderung mache. Ist das nicht eine super Erkenntnis? Wir können also zu 100 Themen die immergleichen Wege gehen, und sehen immer wieder die Dinge völlig neu. Das alte Plastikrohr, die Wurzeln, der modrige Steg, der Mülleimer dort, wo die Stufen zum Fluss runter beginnen…

Das Zoomobjektiv

Trotz aller Schwärmerei für Festbrennweiten, denen ich zunehmend verfallen bin, hat der Tag mit dem Tele-Zoom mächtig Freude gemacht. Und obwohl ja der XC-Reihe eher der Ruf geringerer Qualität und Abbildungsleistung vorwegeilt, bin ich mit den Fotos, die sich damit belichten lassen, nach wie vor mehr als zufrieden.

Das möglichst Beste mit dem zu machen, was man dabei hat, ist das Beste, was man mit dem machen kann, was man dabei hat.

Das Paradies

An einer Ecke eines Teiches mitten im Wald entdecke ich plötzlich dieses kleine Paradies. Ein kleiner Tisch, ein einziger Stuhl. Hier kann nur eine Person sitzen! Ich muss schmunzeln, das wird kein Zufall sein. Auch jemand, der Zeit mit sich alleine zu schätzen weiß. Ich sehe ihn oder sie förmlich vor mir, ein gutes Buch, einen frischen Weißwein, und die Wärme des Sommers haucht in Form einer heißen Brise in die Binsen dahinter. Ihr Rascheln vermischt sich mit dem säuseligen Geplätscher des Wassers, dass sich ein Stückchen dahinter in den Teich stürzt. Ist es nicht wunderbar, so einen Fotoaugenblick geschenkt zu bekommen? Ich kann mich nicht sattsehen daran. Alleine nur für diese 10 Minuten und das Bild vorm geistigen Auge, hat sich jeder Meter gelohnt heute…

Refugium
230mm, 1/250, ISO 800, F 6,7

Liebe Fotofreundin, lieber Fotofreund, lasst 5 gerade sein, und die Schwere der Zeit für ein paar Stunden hinter euch zurück! Meine Foto-Themenwanderung glich einer Woche Urlaub. Es ist ein erholsames, schönes Tun, frei und ungezwungen mit der Kamera draußen zu sein, und sich ohne Anstrengung von Gedanke zu Gedanke, von Motiv zu Motiv treiben zu lassen.  Iregendwie, so scheint es, entflieht man so der Matrix, und kommt obendrein noch mit schönen Fotografien heim.

Über verschriftlichte Ideen, Tipps, Kritik bedanke ich mich vorab, und für alle eure Aufmerksamkeit!

Herzliche Grüße, Dirk Trampedach


In eigener Sache (Werbung für die besten Fotokurse seit es Handbücher gibt):

Fotograf und Fototrainer Peter RoskothenIndividueller Online-Fotokurs Bildbearbeitung

Möchten Sie tiefer in die Bildbearbeitung einsteigen, das Ziehen der Regler, das Histogramm verstehen und selbst Bilder mit WOW-Effekt aus Ihren Fotografien erzeugen? Dann sind Sie richtig beim individuellen Fotokurs Bildbearbeitung, der genau auf Ihrem Wissen aufbaut und Ihnen garantiert große Augen Ihrer Verwandten und Freunde beschert:

Individueller Online-Fotokurs Bildbearbeitung >>

Individueller Online Fotokurs Fotoschule Roskothen
Individueller Online Fotokurs Bildbearbeitung Fotoschule Roskothen

Individueller Online-Fotokurs Fotografie

Möchten Sie noch schönere Fotos belichten und damit Ihre Lieben überraschen? Möchten Sie wissen, wie Ihre Kamera im Detail funktioniert? Oder sind Sie schon länger dabei, benötigen aber noch mal einen richtigen Schub nach vorne, was die Kunst des Sehens, die Bildgestaltung und die Kunst des Fotografierens angeht? Dann ist der individuelle Fotokurs der beste für Sie, denn hier können Sie alle Ihre Fragen stellen, wir gehen genau auf Ihre Kamera ein und bauen einfach schnell Ihr Wissen aus:

Individueller Online-Fotokurs Fotografie >>

Individueller Online-Fotokurs Fotografie

 

Sie fotografieren gerne?

*fotowissen Newsletter

*fotowissen Newsletter mit Editorial jeden SonntagBleiben Sie auf dem Laufenden mit dem *fotowissen Newsletter, der sonntagmorgens bei Ihnen zum Frühstück bereitsteht. Der *fotowissen Newsletter zeigt die neuesten Beiträge inklusive des Fotos der Woche, Testberichte, Tipps und Ideen für Ihre Fotografie und vieles mehr. Einfach anmelden, Sie können sich jederzeit wieder abmelden und bekommen den Newsletter einmal pro Woche am Sonntag:

Newsletter abonnieren >>

FeaturedFotoblog / FotogalerieThemen FotografieFujifilm

Geschrieben von:

Avatar von Dirk Trampedach

Dirk Trampedach

Eine Geschichte, ein Bild, eine Stimmung. Erlebnisse, Schreiben und Fotografieren, das hängt für mich unmittelbar zusammen. Foto-Themen, denen ich mich gerne widme, sind Berichte von Touren im VW T3 WESTFALIA, Street Photography, sowie Storys um klassische Automobile und deren Besitzer. Wenn Sie mehr über mich erfahren möchten: www.dt-classics.de.

Journalist, Fotograf, Fototrainer Peter Roskothen

Willkommen bei *fotowissen sagt Peter Roskothen im Namen aller Autoren.

Suche nach Kategorien

Beiträge letzte 30 Tage

Paypal Schenkung für *fotowissen

SD-Speicherkarte

Schnelle 64GB Speicherkarte
Bericht hierzu >>

SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II, Class 10, U3
SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II

Tipp: Diese SD-Karte ist für schnelle Kameras oder schnelles Auslesen am Rechner super.

Der perfekte Monitor für Fotografen

*fotowissen Podcast Fotografie

*fotowissen Foto Podcast - Zeit für Fotografie Podcast

Der neue Fotografie Podcast führt Gespräche mit FotografInnen, die Tipps und Einsichten in die Fotografie geben. Der Foto Podcast – Zeit für Fotografie.

Professionelle Bildbearbeitung ohne Mietkosten

DxO Bundle

Kameragurt und Handschlaufe zum Wechseln

Tipp: Zu oft war der Kameragurt im Weg und ich konnte ihn nicht mal schnell mit einer Handschlaufe ersetzen. Mit Peak Design kann ich prompt an allen meinen Kameras entweder eine Handschlaufe, oder einen zweiseitigen Kameragurt anbringen.

*fotowissen Autorinnen und Autoren

Die *fotowissen Autoren

Neueste Kommentare

Weltweiter deutscher Online Fotokurs

Individueller Online-Fotokurs für jeden, der gerne fotografiert:

Weltweiter deutscher Online Fotokurs Fotoschule Roskothen

Einfach informieren >>

Affiliate-Links, Werbung, Testberichte, Empfehlungen

Hinweis:
Diese Seite enthält externe Affiliate-Links und Werbung. Diese Links sind entweder mit einem Einkaufswagen-Symbol oder mit einem *-Symbol gekennzeichnet. Falls Sie sich entscheiden, ein Produkt über unsere Seite zu kaufen, erhalten wir eine kleine Provision, welche hilft, diese Webseite zu finanzieren. Aber: Wir nehmen niemals Geld für positive Bewertungen und äußern immer unsere eigene, kritische Meinung.
Erfahren Sie mehr …

Amtliches Stativ

Dieses Fotostativ ist groß, verhältnismäßig leicht und vor allem sehr preiswert:

*fotowissen Test K&F Stativ SA254T1

Stativ Testbericht

Auf dem Laufenden bleiben und wertvolle Fototipps erhalten:

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie unseren wöchentlichen

Newsletter abonnieren >>