Individueller Fotokurs - Besser fotografieren lernen

Entfesselt blitzen! – Rezension Video Training

Artikel ursprünglich verfasst am 23. Oktober 2015

In meinem Regal habe ich schon einige Bücher über das Blitzen mit den Systemblitzen. Nun war ich gespannt, was das Videotraining vom Rheinwerk-Verlag an Erkenntnissen und know how noch liefern würde.

Entfesselt blitzen! Kreative Fotografie mit dem Systemblitz – Rezension Video Training

Entfesselt blitzen! Kreative Fotografie mit Systemblitzen von Mario Dirks Der erste Eindruck ist sehr positiv, zu der DVD wird auch ein Begleitheft mitgeliefert, welches den Umgang mit der DVD sehr gut erklärt. Angefangen vom Start des Trainings, über die Inhalte, bis zur Bedienung des Trainings ist es eine gute Beschreibung und Anleitung. Besonders gut gefällt mir, dass das Training auch auf mobilen Geräten installierbar ist. So steht einem Entfesselt blitzen! auch mobil zur Verfügung und ist beim Shooting vor Ort griffbereit. Gerade am Anfang ist dies bestimmt eine sinnvolle Option und somit zeigt sich dieses Training für mich sehr praxisorientiert.

Das Video-Training Entfesselt Blitzen beginnt bei den Grundlagen der Blitztechnik. Es wird an Beispielen erklärt, was entfesseltes Blitzen ist und wie System- Blitze eingestellt werden. Angefangen von den wichtigen Parametern wie Leitzahl, Abbrennzeit bis hin zum Blitzen auf den zweiten Verschluss.  Ebenso wird das manuelle Blitzen erklärt und was E-TTlL/TTL bedeuten.

Der Betrachter wird Schritt für Schritt in die Blitztechnik eingeführt und von Kapitel zu Kapitel mit allen Parametern vertraut gemacht. Es wird erklärt, wie das Licht richtig gesetzt wird und welche für Lichtformer für welchen Effekt sinnvoll sind. Auch wird die Kurzeitsynchronisation (HSS) und wie man „den Tag zur Nacht macht“ erklärt.

Dies alles baut gut aufeinander auf und ich hatte nie das Gefühl überfordert zu sein.

Besonders wertvoll finde ich die vielen Praxisbeispiele, die vom klassischen Studioporträt, über ein Wohnzimmer im Wald, bis zum Golfer beim Abschlag reichen.

Jedes einzelne Setting wird detailliert erklärt und ist gut nachvollziehbar, da auch Einstellungen der Kamera nicht verheimlicht werden.

 

Ausgezeichnet - Gold Award fotowissen.eu

Ausgezeichnet- Gold Award fotowissen.eu

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Um dies alles in die Praxis umzusetzen wird sich bestimmt die Möglichkeit der mobilen Nutzung des Trainings bezahlt machen.

Insgesamt werden in Entfesselt blitzen! mehr als 25 unterschiedlichste Settings vorgestellt, ergänzt durch Informationen zum „Black Foamy Thing“ oder aber ganz praktischen Anleitungen wie z.B. der Herstellung eines GRID aus Strohhalmen.

Ein weiteres Highlight des Videos ist die Erklärung von 3 kompletten Workflows: beginnend mit der RAW-Datei bis zum fertigen Bild. Allerdings, vielleicht ein Nachteil, jeder Schritt wird anhand von Beispielen in Lightroom und Photoshop gezeigt, so dass diese Programme als bekannt vorausgesetzt werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fazit

Das Video wendet sich sowohl an Einsteiger in das entfesselte Blitzen, als auch an geübte Fotografen. Das Video -Training ist sehr gut aufgebaut und führt von den Basics des entfesselten Blitzens, bis hin zum fertigen Bild – inklusive komplettem Workflow. Mario Dirks erklärt in dem Videotraining Entfesselt blitzn! alles sehr gut strukturiert und ruhig. Die einzelnen Schritte werden anhand von Beispielen vermittelt und demonstriert. Das Video macht Lust auf das Umsetzten der Ideen und liefert die umfassenden Grundlagen dafür.

Entfesselt blitzen! Kreative Fotografie mit Systemblitzen von Mario Dirks

Autor: Michael Scheelen

Im Jahre 2011 bekam ich eine Nikon D5000 geschenkt. Seit dem bin ich vom Virus der digitalen Fotografie infiziert. Die Basic`s und mehr habe ich in der Fotoschule Roskothen gelernt. Mittlerweile wurde die Nikon D610 gegen eine Nikon D750 ausgetauscht. Schwerpunkte meiner Fotografie sind Menschen aber auch Landschaften und Architektur. Weitere Fotos von mir sind auf Instagram/departure99 zu finden.

2 Kommentare

  1. Lieber Michael, Glückwunsch zu der gelungenen Rezension. Ich freue mich sehr darüber, dass Du das Video so gründlich angeschaut hast und darüber detailliert berichtest. Außerdem freue ich mich auf Deine entfesselten Fotos :-)

    Auf diesen Kommentar antworten
  2. Hallo Michael,

    das liest sich sehr interessant, ist sicher auch was für mich. Der Wunschzettel wird immer länger und länger…. ;-)

    Vielen Dank für diese tolle Rezension!

    LG

    Susanne

    Auf diesen Kommentar antworten

Ihre Meinung interessiert uns (keine Links bitte)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.