Individueller Fotokurs - Besser fotografieren lernen

Endlich Frühling

Artikel ursprünglich verfasst am 8. April 2015

So lange haben wir darauf gewartet und nun ist es endlich soweit: Der Frühling ist da! Für uns ist es dieses Jahr eine Premiere, denn unser Garten ist erst letztes Jahr im Herbst fertig geworden. Nach vielen Jahren probieren, pflanzen, und noch mal pflanzen, sollte dieses Jahr der Frühling endlich die ersehnten Frühblüher bringen. Dafür haben wir Zwiebeln über Zwiebeln gesetzt und auch sonst noch einiges getan. Und tatsächlich, dieses Jahr streckten die ersten grüne Halme zaghaft ihre Spitzen in die Höhe und fast täglich veränderte sich das Bild. Es wurde bunt :-)
Ich war an vielen Tagen mit der Kamera im Garten um die Veränderung auch entsprechend zu dokumentieren. Leider hat mir das Wetter an fast ebenso vielen Tagen einen Strich durch die Rechnung gemacht und zu allem Überfluss liegt unser Garten auch in großen Teilen im Schatten. Das macht am späten Nachmittag das Fotografieren nicht einfacher :-( Natürlich war das Wetter in der Regel

Ich hoffe dennoch, das ich euch ein wenig der Freude, die ich beim Anblick unserer Blütenpracht empfinde, näher bringen kann. Vor einem Jahr noch hatten wir an der gleichen Stelle nur Rasen bzw. eigentlich nur vereinzelte Grasinselchen und viel blanke Erde.

In der ersten Woche war die Pracht noch ein wenig zurückhaltend …

bereits eine Woche später sah es dann so aus …

und dann kamen die Ostervorboten :-)

Natürlich haben sich auch meine Fellmonster schnell an die Freiheit gewöhnt und haben sich die Sonne auf den Pelz scheinen lassen. Das tut Mensch und Tier gut!