Vorwort und Editorial *fotowissen-Newsletter - Wertvoll Analoge Fotografie Featured

Emotionen und die Sehnsucht nach Analogem

Emotionen und die Sehnsucht nach Analogem Fotografieren 221208-0066

Emotionen und die Sehnsucht nach Analogem: Vermutlich haben Sie auch das Gefühl, dass Weihnachten vor der Türe steht? Es ist das Gefühl von Geborgenheit, Familie und vom Duft des Tannenbaums und der Plätzchen. Weihnachten ist ein emotionales Fest voller Gefühle und voller schöner Begegnungen. Unsere Emotionen spielen eine große Rolle in unserem Leben, auch wenn wir glauben, dass unsere Ratio wichtig wäre. Die Sehnsucht nach Analogem, die ich gerade wiederentdecke, hat viel mit Emotionen, weniger mit Ratio zu tun:

Die Themen der Woche:

  • Emotionen und die Sehnsucht nach Analogem
  • Herbstspaziergang mit der Hasselblad Kamera
  • Darum Heute Analog Fotografieren
  • Belichtungsmessung – Belichtungsmesser – Objektmessung  Lichtmessung Spotmessung
  • Nebulöse Energieversorgung – Foto der Woche
  • Capture One verarscht die Fotografen
  • Mögliche Sony Kameras 2023
  • Weihnachten für Fotografen
  • Bildband Street Photography Projekt 2022 Bonus-Teil 8.1
  • Verwacklungsgefahr – Unscharfe Fotos vermeiden
  • Erfahrungen mit der X-T5
  • Fotos mit der Fuji X-T5 Rauschen untersucht
  • Herbstspaziergang mit der X-T5 und XF 30 mm Makro
  • Focus Stacking in der Makrofotografie
  • Fotoausstellung „Vivian Maier-Street Photographer“ in Eschborn
  • Fujifilm Cashback

Emotionen und die Sehnsucht nach Analogem - *fotowissen

Emotionen und die Sehnsucht nach Analogem

Mit den Vinyl Schallplatten ist eine neue alte Ära von analoger Musik entstanden. Die Menschen lassen aus den unterschiedlichsten Gründen die Plattenspieler wieder drehen. Viele lieben den Klang der analogen Schallplatte, andere mögen das Prozedere, welches nicht mit einem Knopfdruck bei Spotify beliebige Musik abspielt. Wieder andere haben einfach die Nase voll von Bluetooth, Smartphones und der Schnelllebigkeit der Welt. Vielleicht kommt auch alles zusammen.

Ich gehöre auch zu denen, die sich die Schallplatte zurückwünschen. Am liebsten würde ich die Fenster im Auto wieder mit einer Kurbel herunterdrehen, denn das hat am besten funktioniert. Nie hält das elektrische Fenster dort, wo ich es möchte, es fährt entweder ganz herunter oder lässt sich nicht einfach einen kleinen Spalt nach unten rollen. Das Autoradio hat diese dummen Plus- und Minustasten, die niemals in der Genauigkeit und Schnelligkeit eines Drehknopfes die Lautstärke regeln. Und spätestens, wenn Bluetooth und WLAN im Haus mal wieder, aus unerfindlichen Gründen, keine Verbindung bekommen, sehnen wir uns alle nach einem Schallplattenspieler zurück.

Meine analoge fotografische Rückkehr

Ja, das Thema kennen Sie schon, aber es ist präsenter denn je. Emotionen steuern unser Leben und im Falle von Fotografie kann sie uns auch mal in die Richtung analoge Fotografie führen. Zu schön sind die Fotoapparate der analogen Zeit, die heute durch austauschbare Kameras mit SD-Karten ersetzt wurden. Die Kameras wie Pentax, Hasselblad, Mamiya oder Bronica hatten eine Seele, ein Design, eine Magie. Das waren nicht nur Kameras, das waren Zauberkisten. Sie wissen sicher, was ich meine …

Wie sehr habe ich mich früher nach einer Kamera mit Mittelformat gesehnt und hatte als Jugendlicher vor 40+ Jahren endlich eine Rolleicord. Das Einlegen des 120er Rollfilms war und ist ein Erlebnis. Das Fotografieren war ungleich schwieriger, unvorhersehbarer, aber auch einzigartiger. Es sind besondere Emotionen, die eine Schallplatte, eine analoge Kamera oder ein analoger Film auslösen kann. Ich fotografiere selbst gerne digital, aber das analoge Fotografieren ist anders, ist emotionaler und vielleicht deshalb auch näher dran an der Kunst der Fotografie?. Ich möchte aber nicht für oder wider analog versus digital argumentieren, denn beide sind kaum vergleichbar und es wäre unsinnig Emotionen erklären zu wollen.

Ein lieber Leser, der mir gerade für eine klitzekleine Hilfe mit einem wertvollen Geschenk dankte, hat mich auf dieses wunderbare Buch aufmerksam gemacht, welches uns intensiv erklärt, warum Emotionen und die Sehnsucht nach Analogem so präsent sind:


Tipp: Das Buch über Gefühle im Winterschlaf, das sinnliche Vergnügen in Plattenläden zu stöbern und über das Lächeln nach dem Bezahlen für Anloges:


 

Analog und Digital in Kombination

Mir ist die Kombination aus digitaler Technik und analoger Technik nicht fremd. Zu der Hasselblad 6 x 6 nehme ich einen Sekonic Belichtungsmesser mit auf die Tour. Hinterher lasse ich die Filme bei Spieker Film Lab (Alternative: Mein Film Lab) entwickeln und scannen. Ich glaube nicht an Widersprüche in diesem Vorgehen und sehe auch Vorteile darin, Ihnen die Fotos digital zeigen zu dürfen. Denn mein Ziel ist es, Ihnen große Freude an der Fotografie zu vermitteln.

Worauf es aber in meinem Falle hinausläuft ist, dass ich die Fotografie dank der Filme neu entdecke. Ich liebe das 6 x 6 Format, ich fotografiere mit neuer Freude und mit anderem Auge. Das zu verstehen, ist vielleicht nicht so einfach. Vielleicht darf ich einfach sagen, dass mein fotografisches Herz wieder schlägt, ich wieder frische Luft atme, ich auflebe, seitdem ich mit jedem Foto genau überlege, bevor die Hasselblad beim Auslösen dieses unbeschreiblich schöne Geräusch macht. Ich glaube, ich muss sogar noch einen Schritt zurück in die 17 x 6 Format-Fotografie gehen …

Sehnsucht nach analoger Fotografie 000514810012
Meine Sehnsucht nach analoger Fotografie führt mich zum 6 x 6 Format.

Ich empfehle Ihnen als fortgeschrittene Fotografin / Fotografen, die alte Kamera wieder herauszukramen, einen Film einzulegen und es auszuprobieren. Sie werden meine analogen Emotionen verstehen.

Bitte schreiben Sie einfach in den Kommentaren, wie Ihnen die analogen Fotos gefallen oder welche Gedanken Sie bei analoger Schallplatte oder analoger Kamera empfinden.

Herbstspaziergang mit der Hasselblad Kamera >>

Darum Heute Analog Fotografieren >>

 

Video analoge Fotografie

Nick Carver fotografiert überwiegend analog und von ihm können wir verschiedene Videos genießen, die alle Lust auf achtsames, analoges Fotografieren im Mittelformat oder Großformat machen. Einen besonders wertvollen englischsprachigen Video habe ich für Sie herausgesucht:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Belichtungsmessung – Belichtungsmesser – Objektmessung  Lichtmessung Spotmessung

Belichtungsmessung ist auch für digitale Fotografen ein hochinteressantes Thema. Was passiert denn in der Kamera, wenn ich die Belichtung messe? Ist die TTL-Belichtungsmessung genau oder fehlerbehaftet? Welche Alternativen bietet die Belichtungsmessung, zum Beispiel auch die Spotmessung? Wie messen wir in der analogen Fotografie die Belichtung? Der Artikel ist Ihnen vielleicht schon bekannt, aber ich habe ihn erneuert und um die Spotmessung ergänzt:

Belichtungsmessung – Belichtungsmesser – Objektmessung und Lichtmessung >>

 

Nebulöse Energieversorgung – Foto der Woche

Herbert Neidhardt hat sein Foto der Woche eingesandt. Es passt gut zu der jetzigen Kälte und den Themen unserer Zeit. Bitte schenken Sie ihm Ihren Kommentar:

Nebulöse Energieversorgung – Foto der Woche >>

 

Capture One verarscht die Fotografen

Mit diesem Meinungs-Beitrag habe ich mich zu harten Worten hinreißen lassen. Ich bin stocksauer auf das Unternehmen und entsetzt, wie man uns Fotografen so verarschen will. Vielleicht liegt meine harsche Kritik daran, dass ich immer an das Gute glaube:

Capture One verarscht die Fotografen >>

 

Weihnachten für Fotografen

Alles, was Sie zu Weihnachtsgeschenken, Kameras und Zubehör wissen wollen:

*fotowissen Weihnachtsspezial >>

 

Mögliche Sony Kameras 2023

Es sind Gerüchte um neue Sony Kameras A9 III, A7000, A7C II, A7S IV im Umlauf:

Mögliche Sony Kameras 2023 >>

 

Mein Tipp: Ich empfehle diese fingerlosen Handschuhe, die besonders gut für Fotografen funktionieren. Sie kennen vielleicht die Marktbeschicker, die ebenfalls solche fingerlosen Handschuhe nutzen:

THE HEAT COMPANY - Heat 2 Softshell - Fingerloser Handschuh und Fäustling in einem - Premium Qualität - warme Winterhandschuhe & Fahrradhandschuhe - gegen Kälte bei Sport & Arbeit bei Amazon
  • 🔥 𝐒𝐎𝐋𝐂𝐇𝐄 𝐇𝐀𝐍𝐃𝐒𝐂𝐇𝐔𝐇𝐄 𝐇𝐀𝐓𝐓𝐄𝐒𝐓 𝐃𝐔 𝐍𝐎𝐂𝐇 𝐍𝐈𝐄! Ursprünglich entwickelt für Sonder-Einsatz-Kommandos, mittlerweile schwören Profi Fotografen und Outdoor Enthusiasten an den kältesten Orten der Welt auf dieses innovative Handschuh System mit 79 Kombinations-Möglichkeiten.

 

Bildband Street Photography Projekt 2022 Bonus-Teil 8.1

Mein Freund und Co-Autor Dirk Trampedach hat uns pünktlich zu Weihnachten noch einen Bonus-Artikel zu seiner super interessanten Beitragsreihe Street Photography 2022 hinzugefügt. Dirk beschreibt, was ein eigenes Fotobuch für ihn ausmacht:

Bildband Street Photography Projekt 2022 Bonus-Teil 8.1 >>

 

Unscharfe Fotos vermeiden – Verwacklungen – Scharfe Fotos

Die Fuji X-T5 Erfahrungen und der Stresstest haben mich veranlasst, über die nötigen Verschlusszeiten für digitale Kameras nachzudenken. Ich bin immer wieder überrascht, wie kurz Verschlusszeiten für hochauflösende Kameras sein müssen, um Verwacklungen zu reduzieren. Wenn wir in einer 100 Prozent Ansicht in unsere Fotos hineinsehen, dann sollten die Fotos einer 40 MP-, 50 MP- oder 60 MP-Kamera doch scharf aussehen. Vielleicht kann ich Ihnen mit dem Artikel helfen, knackscharfe Fotos zu produzieren, egal, wie viel Auflösung Ihre Kamera hat.

Unscharfe Fotos vermeiden >>

 

Erfahrungen mit der X-T5

Erfahrungen und Stresstest X-T5 >>

 

Fotos mit der Fuji X-T5 Rauschen untersucht

Erste Fotos mit der Fuji X-T5 Rauschen untersucht >>

Test Fuji X-T5 40 Megapixel Kamera >>

 

Herbstspaziergang und Test Fuji XF 30 mm F2.8 R LM WR Makro Objektiv

Ein ausführlicher Test, in dem auch meine Fuji X-T5 Erfahrungen zu sehen sind.

Test Fuji XF 30 mm F2.8 R LM WR Makro Objektiv >>

 

Focus Stacking in der Makrofotografie

Wenn Sie sich den Herbstspaziergang und Test des XF 30 mm angeschaut haben, dann fanden Sie dort einige Aufnahmen mit der Technik des Focus Stacking. Sollten Sie die Technik nicht kennen und sich dafür brennend interessieren, habe ich einen ausführlichen Artikel zum Thema geschrieben. Den Artikel habe ich gerade für Sie überarbeitet:

Focus Stacking in der Makrofotografie >>

 

Fotoausstellung „Vivian Maier-Street Photographer“ in Eschborn

Dirk Trampedach hat für Sie die Fotoausstellung von Vivian Maier besucht und einen wunderbaren Bericht geschrieben:

Fotoausstellung „Vivian Maier-Street Photographer“ in Eschborn >>

 

Fujifilm Cashback

Fujifilm Cashback 2022 Weihnachtsgeschenke >>

 

Jung gebliebene Artikel

Falls Sie eine Pause eingelegt haben, durchstöbern Sie hier die Artikel der letzten 30 Tage:

*fotowissen Artikel der letzten 30 Tage >>

 

Ich hoffe, Sie verspüren eine Vorfreude auf Weihnachten, können über die Tage viel fotografieren und Ihren Akku wieder aufladen. In jedem Falle, analog oder digital, wünsche ich Ihnen wunderschöne Fotos.

Herzlich,
Ihr Peter R.


In eigener Sache (Werbung für die besten Fotokurse, seit es Handbücher gibt):

Fotograf und Fototrainer Peter RoskothenIndividueller Online-Fotokurs Bildbearbeitung

Möchten Sie tiefer in die Bildbearbeitung einsteigen, an einer guten Software arbeiten, das Ziehen der Regler verstehen und selbst Bilder mit WOW-Effekt aus Ihren Fotografien erzeugen? Dann sind Sie richtig beim individuellen Fotokurs Bildbearbeitung, der genau auf Ihrem Wissen aufbaut und Ihnen garantiert große Augen Ihrer Verwandten und Freunde beschert:

Individueller Online-Fotokurs Bildbearbeitung >>

Individueller Online Fotokurs Fotoschule Roskothen
Individueller Online-Fotokurs Bildbearbeitung Fotoschule Roskothen

Individueller Online-Fotokurs Fotografie

Möchten Sie noch schönere Fotos belichten und damit Ihre Lieben überraschen? Möchten Sie wissen, wie Ihre Kamera im Detail funktioniert? Oder sind Sie schon länger dabei, benötigen aber noch mal einen richtigen Schub nach vorn, was die Kunst des Sehens, die Bildgestaltung und die Kunst des Fotografierens angeht? Dann ist der individuelle Fotokurs der beste für Sie, denn hier können Sie alle Ihre Fragen stellen, wir gehen genau auf Ihre Kamera ein und bauen einfach schnell Ihr Wissen aus:

Individueller Online-Fotokurs Fotografie >>

Individueller Online-Fotokurs Fotografie

 

Sie fotografieren gerne?

*fotowissen Newsletter

*fotowissen Newsletter mit Editorial jeden SonntagBleiben Sie auf dem Laufenden mit dem *fotowissen Newsletter, der sonntagmorgens bei Ihnen zum Frühstück bereitsteht. Der *fotowissen Newsletter zeigt die neuesten Beiträge inklusive des Fotos der Woche, Testberichte, Tipps und Ideen für Ihre Fotografie und vieles mehr. Einfach anmelden, Sie können sich jederzeit wieder abmelden und bekommen den Newsletter einmal pro Woche am Sonntag:

Newsletter abonnieren >>

Geschrieben von:

Avatar von Peter Roskothen

Peter Roskothen

Peter Roskothen
Ich bin Profi-Fotograf, Fototrainer ganz besonderer individueller Fotokurse und Fachjournalist für Fotografie. Ich schreibe auf *fotowissen für Sie als Fotograf*in. Die Fotografie ist meine Passion. Ich liebe alle Fotogenre und fotografiere genauso begeistert, wie ich Fotokurse gebe.

Jeder kann fotografieren und mit *fotowissen möchten alle Autoren zu Ihren besseren Fotos beitragen. Dabei beschäftigen wir uns nicht mit Pixelzählen, sondern mit Technik für Menschen und den Bildern im Speziellen (Fotoblog). Im Fotoblog helfen wir Fotos zu analysieren und konstruktiv nach vorne zu bringen. Übrigens stellen dort viele meiner Fotokursteilnehmer ihre Bilder aus.

Meine ganz eigene Homepage mit Fotografien, Fotokursen und Webdesign finden Sie unter P. Roskothen Fotokunst & Design.

1 Kommentar

Bitte schreiben Sie einen konstruktiven Kommentar. Links sind nicht gestattet. (Tipp: Kopieren Sie Ihren Text vor dem Absenden zur Sicherheit).

  • Guten Morgen, lieber Peter,

    Danke sehr für die vielen guten Gedanken zu digital/analog. Ich weiß nicht genau, ob darin auch gerne ein neu/alt schwingt, was aber für mich immer dabei zählt, ist die Geschichte mit den Ritualen und dem Fortschritt. In viele Entwicklungen und Neuerungen lassen wir uns gerne hineinziehen, obwohl nicht unbedingt alles davon für Jeden einen Vorteil bedeutet. Vieles Gute bleibt in dem Prozess plötzlich links liegen. Warum eigentlich? Hinzu kommt, dass ich es gerne mag, Sachen zu nutzen, ohne mich davon alternativlos abhängig zu machen. Und dann ist da auch die Nachhaltigkeit. Was gut funktioniert, hat Berechtigung, zu bleiben.

    Sonntags morgens ist meine Zeit der Schallplatte. Ich habe nicht eine weggegeben, und sitze dann bei Kaffee & Frühstück, teils auch mal 2-3- Stunden, und lege Vinyl auf. Einige davon sind tatsächlich recht neu, ich kaufe nach wie vor gute Musik auch als Vinyl. Es ist Ritual, Teil (m)einer Geschichte, und etwas, das gut tut. Es ist auch kein sentimentales Schwelgen in der Vergangenheit. Vielmehr eine hohe, intensive Art von Präsenz in der Gegenwart. Deine Aktivitäten in Sachen Hasselblad kann ich 1 zu 1 nachempfinden. Das, was nach Rück-Orientierung aussieht, ist nämlich viel eher eine brandaktuelle, eigene vorwärts gewandte Ausrichtung in die gegenwärtigen Bedürfnisse. Dem gerecht zu werden, und es in die eigene Zukunft zu sichern, ist gelinde gesagt, ganz großes Kino.

    Dass auch Dinge, die nicht fuschneu sind, als Digitalversion riesig Spass machen können, kann ich ganz aktuell bestätigen. Seit gestern bin ich in Besitz einer nagelneuen, mit vollen 2 Jahren Garantie versehenen FUJIFILM X-T3. Nix T5, oder so… Das Konzept, bzw. das, was ich benötige, ist in Perfektion in diesem 3er Modell vorhanden. Ein Segen, es erkennen zu dürfen, und ein Glück, nachkommende Dinge ziehen lassen zu können, die (mir) aktuell überhaupt nicht helfen.

    Emotional zu sein, un das öffentlich, ist mutig! Wer diesbezüglich hinlangt, langt auch mal über die Linie, die meistens andere definieren. Das gehört dazu. Wichtig ist, auch das zu sehen, und was draus zu entwickeln. Gute Kritik ist ja nichts anderes, als eine Gratis-Beratung. Genial, wenn es dafür Plattformen gibt, wie diese.

    Dir, und Ihnen allen wünsche ich einen schönen 4. Advent, vielleicht mit Schallplatte, mechanischer Kamera, oder einem handgespielten Musikinstrument!

    Herzlich,

    Dirk Trampedach

Journalist, Fotograf, Fototrainer Peter Roskothen

Willkommen bei *fotowissen sagt Peter Roskothen im Namen aller Autoren.

Beiträge letzte 30 Tage

SD-Speicherkarte

Schnelle 64GB Speicherkarte
Erklärungen hierzu >>
(Link zu Amazon)

SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II, Class 10, U3
SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II

Tipp: Diese SD-Karte ist für schnelle Kameras oder schnelles Auslesen am Rechner super.

Der perfekte Monitor für Fotografen

*fotowissen Podcast Fotografie

*fotowissen Foto Podcast - Zeit für Fotografie Podcast

Der neue Fotografie Podcast führt Gespräche mit FotografInnen, die Tipps und Einsichten in die Fotografie geben. Der Foto Podcast – Zeit für Fotografie.

Professionelle Bildbearbeitung ohne Mietkosten

DxO Bundle

Kameragurt und Handschlaufe zum Wechseln

Tipp: Zu oft war der Kameragurt im Weg und ich konnte ihn nicht mal schnell mit einer Handschlaufe ersetzen. Mit Peak Design kann ich prompt an allen meinen Kameras entweder eine Handschlaufe, oder einen zweiseitigen Kameragurt anbringen.

*fotowissen Autorinnen und Autoren

Die *fotowissen Autoren

Weltweiter deutscher Online Fotokurs

Individueller Online-Fotokurs für jeden, der gerne fotografiert:

Weltweiter deutscher Online Fotokurs Fotoschule Roskothen

Einfach informieren >>

Affiliate-Links, Werbung, Testberichte, Empfehlungen

Hinweis:
Diese Seite enthält externe Affiliate-Links und Werbung. Falls Sie sich entscheiden, ein Produkt über unsere Seite zu kaufen, erhalten wir eine kleine Provision, welche hilft, diese Webseite zu finanzieren. Aber: Wir nehmen niemals Geld für positive Bewertungen und äussern immer unsere eigene, kritische Meinung.
Erfahren Sie mehr...

Amtliches Stativ

Dieses Fotostativ ist groß, verhältnismäßig leicht und vor allem sehr preiswert:

*fotowissen Test K&F Stativ SA254T1

Stativ Testbericht

Auf dem Laufenden bleiben und wertvolle Fototipps erhalten:

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie unseren wöchentlichen

Newsletter abonnieren >>