Individueller Fotokurs - Besser fotografieren lernen

Ein fotografischer Abendspaziergang durch Hongkong

Wenn die Arbeitszeit der vielen Büromenschen zu Ende geht, erwacht das Leben in den Straßen Hongkongs. Nein, eigentlich kann man das nicht so romantisch schreiben, denn die Straßen sind in Hongkong eigentlich den ganzen Tag über gut gefüllt. Aber nach 18 Uhr wird`s dann einfach richtig voll! Alle machen sich zu Fuß, per Bus, MTR, Fähre oder Taxi auf den Weg durch die Stadt. Ganz wichtig: Zwischendurch etwas essen. Sei es in einem Dai Pia Dongh (Straßenrestaurant) oder zum Mitnehmen. Egal, ich habe noch nie ein so reichhaltiges und vielfältiges Angebot gesehen, wie in Hongkong. Es scheint, als würde man zu Hause kaum bis gar nicht kochen. Den Rest des Tages verbringt man auf einem der vielen Abendmärkte oder in Bars, bei deren Aussicht es einem den Atem verschlägt.

Heute zeige ich euch einige farbige Fotos und bin gespannt auf eure Rückmeldungen.

Maike Lehmann

Autor: Maike Lehmann

Ich fotografiere mit einer Nikon D610und versuche mich in die digitale Fotografie und die verschiedenen Genres einzuarbeiten. Ich bin fasziniert von der Makrofotografie, versuche aber auch bewusst Abstecher in verschiedene andere Bereiche zu unternehmen. Früher habe ich gern gemalt und gezeichnet, es scheint als würden sich meine Vorlieben für Aquarelle und den Impressionismus auch in den Fotografien wiederfinden können. Ich bin auf der Suche nach meinem eigenen Stil und finde diesen Weg sehr spannend. Schaut gern bei Instagram vorbei: mai_leh Ich freue ich über eure Kommentare!

Teile diesen Artikel auf

1 Kommentar

  1. Britta Dicken

    Danke, Maike, das Du uns wieder mit auf die Reise genommen hast und uns so faszinierende Einblicke in diese riesige Stadt gewährst.
    Was soll ich sagen? Mich erschlagen die Bilder! Das Gewusel, die Massen an Menschen und wie bereits bei Deinem Streetfotografie-Artikel vermutet: Die Farben! Aber hier passen sie einfach hervorragend zu den Bildern. Wobei mich besonders die Nachtaufnahmen ansprechen. Alleine die vielen leuchtenden Reklamen finde ich sehr spannend und natürlich das letzte Bild – mein Highlight. Auch wenn es recht stark rauscht (was ich sonst so gar nicht mag), finde ich es mehr als gelungen. Einfach toll!

    LG
    Britta

    Auf diesen Kommentar antworten

Ihre Meinung interessiert uns

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.