Das Canon R System Featured Canon Objektive

Die besten Canon RF Objektive

Die besten Canon RF Objektive für spiegellose Systemkameras des Canon R-Systems im Überblick und im Test. *fotowissen empfiehlt Ihnen für Ihre EOS R, RP, EOS R5, R6 und R3 die besten RF Objektive:

Welches ist das beste Canon RF Objektiv für meine EOS-Kamera?

Die besten Canon RF Objektive - Foto: Canon

Die besten Canon RF Objektive für das R-System

Schon in der Vergangenheit, hatte Canon wirklich gute, aber auch mäßig gute EF-Objektive für die EOS-Spiegelreflexkameras im Angebot. Nur wenige Eingeweihte wussten, dass ein Canon EF 50mm F/1.4 Normalobjektiv und ein EF16-35mm F/2 Zoomobjektiv eine Bildqualität boten, die von anderen, preiswerteren EF-Objektiven überboten wurde.

In Zeiten des R-Systems möchte *fotowissen Licht ins Dunkel bringen und testet die RF-Objektive auf Herz und Nieren. Allerdings ist das meist kein Pixelpeeping, sondern basiert auf Erfahrungen, die Hochglanzmagazine nicht übermitteln können. Welche RF-Objektive eignen sich für Ihre EOS R spiegellose Systemkamera? Ein Überblick:

Die besten Canon RF-Objektive (Zoomobjektive) Brennweite "L"-Serie
Markt-Einführung UVP € Kaufen bei Amazon oder Calumetphoto
RF 14-35mm F4L IS USM 14-35mm L 09/2021 1.819,- RF14-35mm F4
RF 15-35mm F2.8L IS USM 15-35 mm L 09/2019 2.499,- RF 15-35mm F2.8 L
RF 24-70mm F2.8L IS USM 24-70 mm L 09/2019 2.499,- RF 24-70mm F2.8 L
RF 28-70mm F2L USM 28-70 mm L 12/2018 3.249,- RF 28-70mm F2
RF 24-105mm F4-7.1 IS STM 24-105mm 03/2020 499,- RF 24-105mm F4-7.1 IS STM
RF 24-105mm F4L IS UTM 24-105 mm L 09/2018 1.149,- RF 24-105mm F4 L
RF 70-200mm F2.8L IS USM * 70-200 mm L 12/2019 2.849,- RF 70-200mm F2.8 L
RF 70-200mm F4L IS USM 70-200 mm L 12/2020 1.799,- RF 70-200mm F4L IS USM
RF 100-400mm F5.6-8 IS USM 100-400mm 10/2021 729,- RF 100-400mm F5.6-8 IS USM
RF100-500mm F4.5-7.1 L IS USM 100-500 mm L 09/2020 3.099,- RF100-500mm F4.5-7.1 L
Die besten Canon RF-Objektive (Festbrennweiten) Brennweite "L"-Serie Markt-Einführung UVP € Kaufen bei Amazon oder Calumetphoto
RF 5.2mm F2.8L DUAL FISHEYE-OBJEKTIV 5.2mm L 12/2020 2.199,- in Kürze
RF 16mm F2.8 STM 16mm 10/2021 339,- RF 16mm F2.8 STM
RF 35mm F1.8 MACRO IS STM * 35mm 10/2020 689,- RF 35mm F1.8 MACRO IS STM
RF 50mm F1.8 STM * 50mm 12/2020 225,- RF 50mm F1.8 STM
RF 50mm F1.2L USM 50 mm L 10/2018 2.499,- RF 50mm F1.2 L
Canon RF 85mm F2 MACRO IS STM 85 mm 10/2020 689,- Canon RF 85mm F2 MACRO IS STM
RF 85MM F1.2L USM 85 mm L 12/2019 2.999,- RF 85MM F1.2 L
RF 100mm F2.8L Macro IS USM 100 mm L 07/2021 1.549,- RF 100mm F2.8L Macro IS USM
RF 400mm F2.8L IS USM 400 mm L 08/2021 12.999,- RF 400mm F2.8L IS USM
RF600mm F11 IS STM 600 mm 07/2020 749,- RF600mm F11
RF 600mm F4L IS USM 600 mm L 08/2021 13.999,- RF 600mm F4L IS USM
RF800mm F11 IS STM * 800 mm 07/2020 1049,- RF
800mm F11
Extender RF 1.4x 07/2020 599,- Extender RF 1.4x
Extender RF 2.0x 07/2020 Extender RF 2.0x
EF-EOS R Bajonettadapter Adapter
EF-EOS R Bajonettadapter mit Steuerungsring Adapter
EF-EOS R Bajonettadapter mit C-PL Einsteckfilter Adapter
* *fotowissen-Test

Über jeden Zweifel erhaben sind die meisten L-Objektive der RF-Serie. Ich habe verschiedene RF-Objektive mit dem “L” getestet und werde auch in Zukunft diese Objektive für Sie in Augenschein nehmen. Auch andere RF-Objektive ohne das “L” sind für eine hochauflösende spiegellose Systemkamera wie eine EOS R5 gut geeignet (für eine EOS R6 sowieso). Getestet hatte ich zum Beispiel auch das RF 35mm F1.8 MACRO IS STM, welches ein Weitwinkel mit Makrofunktion darstellt. Und auch das RF800mm F/11 ist prima an einer EOS R5 nutzbar.

Canon Objektiv Legende - L IS USM EF RF Abkürzungen erklärt

L – steht bei Canon für Luxus (engl.: Luxury). Die Objektive der L Serie sind Profi-Objektive mit höchster optischer Qualität. Sie bieten die beste Leistung und Abbildungsqualität. Wissenswert: Objektive der L Serie sind meist mit einem roten Ring um den vorderen Tubus gekennzeichnet und sind staubgeschützt und spritzwassergeschützt. Die L kommen meist mit einer Streiflichtblende und Aufbewahrungslösung (Köcher), die sonst bei den Objektiven ohne “L” nicht im Lieferumfang enthalten sind.

DO – steht bei Canon Objektiven für “Diffractive Optics” (Diffraktive Optik) und bedeutet, dass ein Objektiv mit einer speziellen Linse konstruiert wurde, die für geringere Abmessungen bei gleichbleibender Qualität sorgt. Wissenswert: Diese Objektive werden meist mit einem grünen Ring um den vorderen Tubus gekennzeichnet.

DS – bedeutet Defocus Smoothing (dt: DS-Beschichtung). Die DS Beschichtung sorgt für ein optimiertes Bokeh (unscharfe Elemente) im Bild. Im Vergleich zu herkömmlichen Objektiven bieten diese Linsen eine noch stärkere Betonung des Hauptmotivs.

IS – Image Stabilisation (dt.: Bildstabilisator im Objektiv) reduziert das Zittern der Fotografen. Hat ein Objektiv die Buchstaben „IS“ in der Bezeichnung, so verfügt das Objektiv über einen optischen Bildstabilisator. Wissenswert: Der Grad der Bildstabilisierung wird in Stufen ausgedrückt. Je mehr Stufen der Bildstabilisator hat, umso effektiver ist der IS.

USM – steht für Ultraschall-Motor. Dieser Motor ist in vielen Canon-Objektiven zu finden. USM-Objektive sind schnell und manuell anpassbar und daher perfekt für Fotoaufnahmen.

STM – bedeutet Stepping Motor = Schrittmotor. Der Fokus-Antrieb arbeitet leise und gleichmäßig. Daher eignet sich der STM perfekt für Videoaufnahmen – aber natürlich auch für Fotoaufnahmen.

Macro – (dt. Makro) Makroobjektive werden für Nahaufnahmen entwickelt. Die Naheinstellgrenze dieser Objektive ist gering, weshalb man mit ihnen ganz nah an ein Makromotiv herangehen kann. Das Motiv wird groß auf dem Sensor abgebildet. Ein Makroobjektiv beginnt bei einer 1:2 Einstellung und kann auch 1:1 oder sogar besser bedeuten (1:1 = die Biene ist in Wirklichkeit genauso groß auf dem Sensor, wie in der Natur).

EF – EF steht für „Electronic Focus“ (elektronische Fokussierung). Diese Linsen wurden von Canon für die Spiegelreflexkameras konstruiert.

RF – Diese Objektive passen an die neuen spiegellosen Vollformatkameras EOS R5, R6, R und RP. Wissenswert: Kameras der EOS R Serie können auch mit EF und EF-S Objektiven verwendet werden, wenn ein EF-RF-Adapter eingesetzt wird.

Wir müssen im Sortiment zunächst unterscheiden zwischen RF-Zoomobjektiven und RF-Festbrennweiten. Ich persönlich nutze für Reportagen immer gerne Zoomobjektive, verwende aber für Portraits, Landschaftsfotos, Makrofotos, Architekturaufnahmen lieber Festbrennweiten. Ich bin ein Fan von Festbrennweiten, weil alle Brennweiten eine bestimmte Bildwirkung ergeben, wie dieser wertvolle kostenlose Artikel erläutert:

Verwenden wir ein Zoomobjektiv, werden wir häufig mit Brennweiten arbeiten, ohne uns über die Bildwirkung Gedanken zu machen. Der andere Nachteil eines Zoomobjektivs ist schließlich, dass wir es mit wechselnden Schärfentiefen zu tun haben. Das ist bei einer Festbrennweite anders, hier kann ich mich wesentlich angenehmer an die Schärfentiefe der entsprechenden Blendeneinstellung gewöhnen. Natürlich muss ich ab und an die Beine bewegen, um den Bildausschnitt perfekt zu wählen. Interessanterweise gewöhnen wir uns aber bereits nach wenigen Stunden an den Bildausschnitt einer Brennweite und wissen, wie weit wir uns vom Motiv entfernt stellen, um den Bildausschnitt genauso zu erhalten, wie wir ihn möchten.


Test Makro Zwischenringe Canon RF-Objektive

RF-Makro-Zwischenringe an Canon EOS R
Die RF-Makro-Zwischenringe werden zwischen Ihr Objektiv und Ihre Canon EOS R montiert und verhelfen zu wunderbaren Makrofotos.

Makro Zwischenringe für die Canon RF-Objektive: Ich kann die RF-Makro-Zwischenringe zum Beispiel für das RF 50mm F/1.2 oder 50mm F/1.8, aber auch für andere RF-Festbrennweiten und RF-Zoomobjektive empfehlen, um noch näher an Motive heran zu gehen. Damit werden Makroaufnahmen möglich, die sonst einem Makroobjektiv vorbehalten sind. Ich habe diese beiden Zwischenringe getestet, die eine hochwertigen Verarbeitungsqualität bieten und hervorragend funktionieren:

RF-Zwischenringe für Makro >>


Test Canon RF 35mm F/1,8 IS Macro STM

Test Canon RF 35mm f/1.8 IS Macro STM Objektiv
Test Canon RF 35mm f/1.8 IS Macro STM Objektiv

Kann ein Objektiv gleichzeitig ein Weitwinkelobjektiv (Festbrennweite) mit 35mm und ein Makroobjektiv sein? Es ist sehr wohl möglich und gut geht zusammen bei dieser universellen Brennweite für Reportage, Naturfotografie, Landschaftsfotografie, Stillleben und mehr Fotogenre. Ich testete das RF 35mm f/1,8 IS Macro an einer Canon RP, aber die hohe Auflösung der Linse ist auch für eine Canon EOS R5 oder EOS R6 hervorragend geeignet.

Das Objektiv zeichnet bei F/4 am schärfsten. Die Vignettierung ist bei F/1.8 und F/2 noch stark, wird erst ab F/4 “unsichtbar”. Die Linse bietet ein schönes Bokeh. Leider ist das Weitwinkelobjektiv aus Plastik, was immerhin dem Gewicht zugute kommt. Durch die Verarbeitung fühlt es sich nicht so wertvoll an, wie ein Metallobjektiv. Der Preis geht in Ordnung für ein Makroobjektiv mit dem Abbildungsmaßstab 1:2 und dieser Qualität.

Das RF 35mm F/1.8 macht großen Spaß. *fotowissen Empfehlung!

*fotowissen Testbericht Objektiv mit EOS RP >>

Technische Daten

Technische Daten Canon RF 35mm f/1,8 IS Macro STM
Brennweite 35 mm
Blende F/1.8 - F/22
Linsen 11 Linsen in 9 Gruppen
Blickwinkel 54°
Anzahl Blendenlamellen 9 Lamellen
Max. Durchmesser x Länge (mm) 74,4 x 62,8 mm
Gewicht 305 Gramm
Naheinstellgrenze 17 cm
Größter Abbildungsmaßstab 1:2 (0,5)
Filterdurchmesser 52 mm
Spritzwasserschutz / Staubschutz Nein
Preis UVP € 549,-
Markteinführung 10/2018
Objektiv bei Calumet >>
Objektiv bei Amazon >>

Vorteile und Nachteile

Vorteile und Nachteile Canon RF 35mm f/1,8 IS Macro STM
Vorteile RF35mm F/1.8 Nachteile RF35mm F/1.8
+ Geringes Gewicht - Kein Metallgehäuse
+ Relativ guter Preis Makro - Streiflichtblende als Zubehör
+ Stabilisation (IS) - Keine Objektivtasche im Lieferumfang
+ Control-Ring-Funktionalität - Kein Umschalter AF/MF
+ Bildqualität und Bokeh - Kein Staubschutz / Spritzwasserschutz
+ Offenblende F/1,8 - Langsamer Autofokus
- Lauter Autofokus (nicht Videotauglich)

Alternativen zum RF 35mm F/1,8 Macro

In 2021 ist kein anderes 35mm RF-Objektiv von Canon erhältlich. Natürlich ist die Brennweite beispielsweise im RF 24-105mm F4L IS USM enthalten, welches viele Fotografen bereits mit einer R6, R, oder RP kaufen. Ob Sie ein Zoomobjektiv für eine Alternative halten, entspricht dem Anspruch an die Anfangsblende. Außerdem sind die folgenden Zoomobjektive eben keine Festbrennweiten:

  • RF 14-35mm F4L IS USM
  • RF 15-35mm F2.8L IS USM
  • RF 24-105mm F4L IS USM

Ältere Canon EF-Objektive lassen sich natürlich mit dem EF-RF-Adapter anschließen:

  • EF 35mm 1:1,4L II USM
  • EF 35mm f/2 IS USM

Alle diese Objektive sind zwar mit einem Makro-Zwischenring in der Lage auch Makrofotos zu belichten, jedoch hat ein Makroobjektiv wie das RF 35mm F/1.8 Macro meist Vorteile in der Abbildungsleistung und wir können gleichzeitig in kurzer Distanz scharf stellen, wie im Unendlichen.


Test Canon RF 50mm F1.8 STM
Test Canon RF 50mm F1.8 STM

Test Canon RF 50mm F/1.8 STM

Das Canon RF 50mm F/1.8 STM ist wie das RF35mm aus Plastik gefertigt und vermittelt keinen wertvollen, aber einen guten Verarbeitungs-Eindruck. Der Schärfering lässt sich mit Hilfe eines Schalters auf einen programmierbaren Steuerungsring umgeschalten. Somit können wir Fotografen an dem Schalter nicht der Autofokus auf manuellen Fokus ändern. Wie viele offenblendigen Festbrennweiten bietet das 50mm eine sehr gute Schärfe in der Bildmitte, die bei F4 die besten Ergebnisse liefert. Die Randschärfe ist bei F/1.8, F/2.0 noch gering und erreicht erst bei F/4 eine sehr gute Qualität. Dennoch lässt sich das RF 50mm F/1.8 gut bei Offenblenden für Portrait oder andere Freistellungen nutzen.

Der Autofokus ist zwar zuverlässig, aber leider laut und nicht übermäßig schnell. Die Normalbrennweite lässt sich damit nicht für Videographen empfehlen, wohl aber für preisbewusste Fotografen, die nicht das teure RF 50mm F/1.2 für € 2.499,- kaufen wollen. Wer gerne nah an seine Motive herangeht, kann mit den 30cm Naheinstellgrenze immerhin eine Vergrößerung von 1:4 erreichen. Mein Tipp ist aber die Verwendung von Makro-Zwischenringen für das Normalobjektiv, denn damit ist auch Makrofotografie möglich.

Technische Daten

Technische Daten Canon RF 50mm F1.8 STM
Brennweite 50 mm
Blende F/1.8 - F/22
Linsen 6 Linsen in 5 Gruppen
Blickwinkel 40°
Anzahl Blendenlamellen 7 Lamellen
Max. Durchmesser x Länge (mm) 69,2 x 40,5 mm
Gewicht 160 Gramm
Naheinstellgrenze 30 cm
Größter Abbildungsmaßstab 1:4 (0,25)
Filterdurchmesser 43 mm
Spritzwasserschutz / Staubschutz Nein
Preis UVP € 225,-
Markteinführung 12/2020
Objektiv bei Calumet >>
Objektiv bei Amazon >>

Vorteile und Nachteile

Vorteile und Nachteile Canon RF 50MM F1.8 STM
Vorteile RF50mm F1.8 STM Nachteile RF50mm F1.8 STM
+ Geringes Gewicht - Kein Metallgehäuse
+ Relativ guter Preis - Streiflichtblende als Zubehör
+ Control-Ring-Funktionalität - Keine Objektivtasche im Lieferumfang
+ Bildqualität und Bokeh - Kein Umschalter AF/MF
+ Offenblende F/1,8 - Kein Staubschutz / Spritzwasserschutz
- Langsamer Autofokus
- Lauter Autofokus (nicht Videotauglich)

Alternativen zum RF 50mm F/1.8 STM

Das wertvolle RF 50mm F1.2L USM liegt leider in einer ganz andere Preisklasse. Es ist wenig überraschend, dass es zudem sehr viel schwerer wiegt und eine kleinere Schärfentiefe mit F/1.2 bietet. Mit einer Naheinstellgrenze von 40cm ist es in der Lage eine 1/5.25 (0,19x) Vergrößerung anzubieten. Es hat im Gegensatz zum RF 50mm F/1.8 einen Staubschutz und Spritzschutz, wenn wir einen Schutzfilter vom Hersteller verwenden.

  • RF 50mm F1.2L USM

Ältere Canon EF-Objektive lassen sich natürlich mit dem EF-RF-Adapter anschließen:

  • EF 50mm 1:2,5 Compact Macro
  • EF 50mm 1:1,8 STM
  • EF 50mm 1:1,4 USM
  • EF 50mm 1:1,2L USM
  • TS-E 50mm 1:2,8L Macro

Test Canon RF 70-200mm F/2.8 L IS USM

Test Canon RF 70-200mm F/2.8 L IS USM
Test Canon RF 70-200mm F/2.8 L IS USM

Das Canon RF 70-200mm F/2.8 ist ein Telezoom-Objektiv mit hervorragender Bildqualität und Verarbeitung. Im Rahmen des *fotowissen Tests musste sich das RF-Objektiv gegen den Vorgänger beweisen. Im Testbericht lesen Sie eine kleine Überraschung. Mit der enormen durchgehenden Anfangsblende von F/2.8 hat das teurere Telezoom größere Möglichkeiten bei schlechtem Licht. Die Brennweite von 70-200 mm ist für Portraits, Imagefotos, Mode, Landschaftsfotos, Sport und Action prädestiniert. Überraschend ist die kompakte Bauweise, da der Tubus beim Zoomen von 70mm auf bis zu 200mm ausfährt, was auch einen höheren Kraftaufwand bedeutet.

*fotowissen Testbericht RF70-200mm >>

Technische Daten

Technische Daten Canon RF 70-200mm F2.8L IS USM
Brennweite 70-200 mm
Blende F/2.8 - F/22
Linsen 11 Linsen in 9 Gruppen
Blickwinkel 29°-19°
Anzahl Blendenlamellen 9 Lamellen
Max. Durchmesser x Länge (mm) 89,9 x 146 mm
Gewicht 1.070 Gramm
Naheinstellgrenze 70 cm
Größter Abbildungsmaßstab 1:4,3 (0,23x)
Filterdurchmesser 77 mm
Spritzwasserschutz / Staubschutz Ja
Preis UVP € 2.849,-
Markteinführung 12/2019
Objektiv bei Calumet >>
Objektiv bei Amazon >>

Vorteile und Nachteile

Vorteile und Nachteile Canon RF 70-200mm F2.8L IS USM
Vorteile RF 70-200mm F2.8L Nachteile RF 70-200mm F2.8L
+ Verarbeitung - Hohes Gewicht
+ Staubschutz / Spritzwasserschutz - Hoher Preis
+ Stativschelle (Drehen für Hochformat / Querformat) - Stativschelle nicht Arca-Swiss kompatibel
+ Control-Ring-Funktionalität
+ Bildqualität und Bokeh
+ Offenblende F/2,8
+ Schneller Autofokus
+ Stabilisierung (IS)
+ Geringe Größe

Alternativen zum RF 70-200mm F/2.8 L IS USM

Die Alternative zu dem neuen Telezoom mit F/2.8 lautet RF 70-200mm F4L IS USM, welches leichter und preiswerter ist, sich damit noch mehr für Reportagen oder Wanderungen eignet:

  • RF 70-200mm F4L IS USM

Ältere Canon EF-Objektive lassen sich natürlich mit dem EF-RF-Adapter anschließen:

  • EF 70-200mm 1:2,8L IS III USM
  • EF 70-200mm 1:4L IS USM
  • EF 70-200mm 1:4L USM

Test Canon RF 800mm F/11 IS USM

*fotowissen Objektiv Test Canon RF 800mm
Test Canon RF 800mm F/11 IS USM

Canon überraschte uns im Juli 2020 mit zwei Telebrennweiten, RF 600mm und RF 800mm, die ungewöhnlich preiswert und leicht für ihre Gattung sind. Zweifelsfrei zielen beide Objektive auf Wildlife-Fotografen, die kein L-Objektiv im Gegenwert eines Kleinwagens kaufen möchten. Dafür ist die Blende nicht einstellbar und liegt bei F/11. Wer sich mit dieser kleinen Blendenöffnung beschäftigt, wird denken, wie kann der Autofokus funktionieren? Aber sowohl die EOS R5, als auch die EOS R6 stellen mit dem RF 800mm scharf. Nicht atemberaubend schnell, aber immerhin zuverlässig und schnell genug.

Das RF 800mm ist nicht spritzwassergeschützt oder staubgeschützt, kommt ohne Streiflichtblende, bewegliche Stativschelle und Aufbewahrung, ist aber für eine solche Telebrennweite konkurrenzlos preiswert. Es liefert überdies eine sehr gute Bildqualität und trotz des Plastiks eine wertige Verarbeitung. Mit Hilfe des IBIS in der EOS-Kamera und IS im Objektiv, ist es gut möglich aus der Hand zu fotografieren. Selbstverständlich führt die Kombination von kurzen Verschlusszeiten und F/11 des öfteren zu höheren ISO-Werten, weshalb ich immer wieder gerne auf DxO DeepPrime oder Topaz DeNoise AI verweise:

Topaz Software (ich empfehle Ihnen das Bundle aus DeNoise AI, Sharpen AI, Gigapixel AI) >>

*fotowissen Testbericht RF800mm >>

Technische Daten

Technische Daten Canon RF800mm F11 IS USM
Objektivkonstruktion 11 Elemente in 8 Gruppen
Brennweite 800 mm
Offenste Blende F/11 (fest)
Naheinstellgrenze 600 cm / 6 m
Durchmesser x Länge 101,6 x 351,8
(101,6 x 281,8 eingefahren)
Gewicht 1.260 Gramm
Filterdurchmesser ø95mm
Markteinführung 07/2020
Preis UVP EUR 1.049,-
Kaufen bei Calumet Bei Calumet bestellen
Kaufen bei Amazon Bei Amazon bestellen

Vorteile und Nachteile

RF800mm Vorteile und Nachteile  
Vorteile RF 800mm Nachteile RF 800mm
+ Geringes Gewicht - Feste Blendenöffnung F11
+ Bildstabilisator IS - Schlechte Naheinstellgrenze
+ Geringer Preis - Streiflichtblende als Zubehör
+ Große Brennweite - Keine Objektivtasche im Lieferumfang
+ Verarbeitung - Kein Staubschutz / Spritzwasserschutz
+ Bedienung und Schalter - Keine variable Stativschelle (Drehen für Hochformat / Querformat)
+ Bildqualität und Bokeh

Alternativen zum RF 800mm F/11 IS USM

  • RF 600mm F11 IS STM
  • RF 600mm F/4 L IS USM
  • RF 100-500mm F4.5-7.1 L IS USM
  • RF 100-400mm F5.6-8 IS USM

 

*fotowissen Hinweis EF-Objektive versus RF-Objektive

Es müssen nicht immer die Canon RF Objektive sein. Ich selbst nutze auch ältere EF-Objektive an der EOS R5 Kamera, mit Hilfe des Adapters mit Steuerring (Calumet): TS-E 24mm F/3.5 MK II, TS-E 90mm F/2.8, EF 100mm f/2.8L Macro IS USM und EF 70-200mm F/4. Dass Sie auch verschiedene ältere Canon EF-Objektive an Ihrer EOS R-Kamera nutzen können, beweist ein wertvoller Vergleich zwischen dem EF70-200mm F/2.8 und dem RF70-200mm F/2.8:

© Peter Roskothen ist Profi-Fotograf, Fototrainer, Fotojournalist – Die besten Canon RF Objektive


In eigener Sache (Werbung individueller Canon-Fotokurs)

Individueller Canon Fotokurs (auch für R-Kameras)

Fotograf und Fototrainer Peter RoskothenMöchten Sie gerne Ihre eigene Fotografie ausbauen, dazulernen und suchen einen besseren, individuellen Canon EOS R Fotokurs? Ich schule Sie (auf Wunsch auch Sie mit Partner*in / Freund*in) Fotografie für Einsteiger und Fortgeschrittene. Der individuelle Kurs schult Ihre Grundkenntnisse oder baut auf Ihren bestehenden Kenntnissen auf und wird genau auf Sie abgestimmt. Mehr noch: die Schulung macht großen Spaß und neben Theorie unternehmen wir auf Ihren Wunsch auch eine eigene Fotoexkursion:

Zum wertvollen individuellen Canon-Fotokurs >>

Individueller Fotokurs Canon EOS R-Kameras

Negative und Dias digitalisieren mit Erstbesteller-Rabatt: Negative digitalisieren und Dias digitalisieren

Vollständiger *fotowissen Artikel >>

Geschrieben von:

Avatar von Peter Roskothen

Peter Roskothen

Peter Roskothen
Ich bin Profi-Fotograf, Fototrainer ganz besonderer individueller Fotokurse und Fachjournalist für Fotografie. Ich schreibe auf *fotowissen für Sie als Fotograf*in. Die Fotografie ist meine Passion. Ich liebe alle Fotogenre und fotografiere genauso begeistert, wie ich Fotokurse gebe.

Jeder kann fotografieren und mit *fotowissen möchten alle Autoren zu Ihren besseren Fotos beitragen. Dabei beschäftigen wir uns nicht mit Pixelzählen, sondern mit Technik für Menschen und den Bildern im Speziellen (Fotoblog). Im Fotoblog helfen wir Fotos zu analysieren und konstruktiv nach vorne zu bringen. Übrigens stellen dort viele meiner Fotokursteilnehmer ihre Bilder aus.

Meine ganz eigene Homepage mit Fotografien, Fotokursen und Webdesign finden Sie unter P. Roskothen Fotokunst & Design.

Bitte schreiben Sie einen konstruktiven Kommentar

Bitte schreiben Sie einen konstruktiven Kommentar. (Tipp: Kopieren Sie Ihren Text zur Sicherheit)

Journalist, Fotograf, Fototrainer Peter Roskothen

Willkommen bei *fotowissen sagt Peter Roskothen im Namen aller Autoren.

*fotowissen Beiträge 30 Tage

SD-Speicherkarte

Schnelle 64GB Speicherkarte
Erklärungen hierzu >>
(Link zu Amazon)

SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II, Class 10, U3
SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II

Tipp: Diese SD-Karte ist für schnelle Kameras oder schnelles Auslesen am Rechner super.

Der perfekte Monitor für Fotografen

Professionelle Bildbearbeitung ohne Mietkosten

Software Bildbearbeitung Capture One 21

10% Rabatt für Fotowissen-LeserInnen: FOTOWISSEN-C1

Test Bildbearbeitung Capture One 21 >>

Kameragurt und Handschlaufe zum Wechseln

Tipp: Zu oft war der Kameragurt im Weg und ich konnte nicht mal schnell auf eine Handschlaufe wechseln. Jetzt kann ich schnell an allen meinen Kameras entweder eine Handschlaufe oder einen zweiseitigen Kameragurt anbringen mit Peak Design.

*fotowissen Autorinnen und Autoren

Die *fotowissen Autoren

Auf dem Laufenden bleiben und wertvolle Fototipps erhalten:

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie unseren wöchentlichen

Newsletter abonnieren >>

Einfach Fotografieren lernen im Fotokurs

Individueller Fotokurs für jeden, der gerne fotografiert:

Fotokurs digitales Fotografieren lernen ganz einfach
Einfach informieren >>

Affiliate-Links, Werbung, Testberichte, Empfehlungen

Hinweis:
Diese Seite enthält externe Affiliate-Links und Werbung. Falls Sie sich entscheiden, ein Produkt über unsere Seite zu kaufen, erhalten wir eine kleine Provision, welche hilft, diese Webseite zu finanzieren. Aber: Wir nehmen niemals Geld für positive Bewertungen und äussern immer unsere eigene, kritische Meinung.
Erfahren Sie mehr...

Amtliches Stativ

Dieses Fotostativ ist groß, verhältnismäßig leicht und vor allem sehr preiswert:

*fotowissen Test K&F Stativ SA254T1

Stativ Testbericht