Individueller Fotokurs - Besser fotografieren lernen

Capture One 20 – Neue Version mit neuen Funktionen

Artikel ursprünglich verfasst am 29. Oktober 2019

Capture One 12 wird durch Capture One 20 abgelöst. Wer sich mit Capture One noch nicht auskennt, oder Capture One bereits lizenziert hat, den werden diese Infos interessieren:

Das Raster

Capture One Pro Bedienungsoberfläche

Das neue Capture One 20

Die neue Version von Capture One ist in den Startlöchern. Noch weiß leider niemand außer dem Hersteller PhaseOne, was die neue Version #20 konkret gegenüber der Vorversion #12 auszeichnet. Nicht bekannt sind außerdem der Veröffentlichungstermin oder der endgültige Preis. Hier sind aber die Infos für die Fotografen, die Capture One 12 gekauft haben oder kaufen möchten (Fotografen die Capture One gemietet haben, betrifft dies nicht):

  • Für alle Käufer der Capture One 12, die nach dem 23. Oktober 2019 lizenziert haben, ist das Update auf Capture One 20 kostenlos.
  • Ebenso verhält es sich für Fotografen, die Capture One noch nicht lizenziert haben. Sie erwerben jetzt die Version Capture One 12 und bekommen ebenfalls ein kostenloses Update auf Capture One 20, sobald es veröffentlicht wurde. Es gibt demnach keinen Grund mit der Lizenzierung zu zögern. Hier das Angebot:

Geben Sie den Code OCT-AF-BUQ bis zum 31. Oktober ein, so erhalten Sie einen Rabatt von 10% auf die Lizenz von Capture One 12 inklusive der kommenden Version Capture One 20.

Capture One erwerben

Capture One 20 inklusiveInformationen zu den Lizenzen (einmalig zahlen, keine Miete!):

  • Capture One Pro 12 ist die Vollversion für alle RAW-Kameratypen*, die unterstützt werden
  • Capture One Pro Fujifilm 12 unterstützt ausschließlich RAW-Dateien von Fujifilm Kameras* (preiswerter)
  • Capture One Pro 12 Sony unterstützt ausschließlich RAW-Dateien von Sony Kameras*

*Liste der bislang unterstützen Kameras >>

Funktionen von Capture One 20

Der Funktionsumfang von Capture One 20 ist ebenso geheim, wie das Veröffentlichungsdatum oder der endgültige Preis. Wer Capture One zwölf kennt, weiß dass diese Software eine hervorragende Alternative zu Adobe Lightroom ist. Zwar hat Capture One 12 keine so umfangreichen Bildverwaltungsfunktionen wie Lightroom CC, jedoch ist es in der Bildbearbeitung Adobe Lightroom in vielen Punkten überlegen.

Funktionen Capture One 12 im Vergleich zu Lightroom >>

Capture One Pro Bildbearbeitung – Ersatz für Adobe Lightroom >>

Die folgenden Funktionen werden laut Gerüchten von PhaseOne in Capture One 20 neu sein:

  • HDR-Funktion
  • Scroll-Werkzeuge
  • Verbsserte Rauschunterdrückung
  • Neuer Farbeditor
  • Neues Crop-Werkzeug
Capture One erwerben

In eigener Sache:

Individueller Capture One Fotokurs

in diesem individuellen Capture One Fotokurs lernen Sie schnell und intensiv. Ich, Peter Roskothen, gebe den individuellen Capture One Fotokurs, der für Einsteiger wie Fortgeschrittene C1 Anwender gleichermaßen geeignet ist. Einer der großen Vorteile dieses Kurses ist, dass sie alle Ihre Fragen stellen können und Antworten erhalten. Sie können den Termin individuell mit mir vereinbaren. Hier alle Infos zum individuellen Capture One Fotokurs:

Individueller C1 Fotokurs >>

Fotoschulung Fotokurs Capture One Bildbearbeitung

© Peter Roskothen ist Profi-Fotograf, Fototrainer, Fotojournalist – Capture One 20 – Neue Version mit neuen Funktionen

Autor: Peter Roskothen

Ich, Peter Roskothen bin Profi-Fotograf, Fototrainer ganz besonderer Fotokurse sowie Fachjournalist für Fotografie. Ich schreibe auf *fotowissen für Fotoamateure und ambitionierte Fotografen. Die Fotografie ist meine Passion. Ich liebe alle Fotogenre und fotografiere genauso begeistert, wie ich Fotokurse gebe.

Jeder kann fotografieren und mit *fotowissen möchten alle Autoren zu Ihren besseren Fotos beitragen. Dabei beschäftigen wir uns nicht mit Pixelzählen, sondern mit Technik für Menschen und den Bildern im Speziellen (Fotoblog). Im Fotoblog helfen wir Fotos zu analysieren und konstruktiv nach vorne zu bringen. Übrigens stellen dort viele meiner Fotokursteilnehmer ihre Bilder aus.

Meine ganz eigene Homepage mit Fotografien, Fotokursen und Webdesign finden Sie unter Peter Roskothen Fotokunst & Design.

Ihre Meinung interessiert uns (keine Links bitte)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.