Individueller Fotokurs - Besser fotografieren lernen

Canon EOS 7D Mark II. Das Kamerahandbuch

Artikel ursprünglich verfasst am 30. April 2015

Mehr Artikel wie dieser mit einem Klick auf die Rubrik: Digitale Fotografie

Seit 1-2 Monaten bin ich nun stolzer Besitzer einer Canon EOS 7D Mark II. Der Sprung von meiner vorherigen Canon EOS 40D ist gewaltig. Dabei empfinde ich die Verdoppelung der Pixelanzahl auf 20 Megapixeln zwar als angenehm aber viel entscheidender für mich sind die Wertigkeit, die Geschwindigkeit, der Autofokus und die Vielzahl an Möglichkeiten die Kamera auf meine persönlichen Bedürfnisse einzustellen. Nachdem ich die Bedienungsanleitung gelesen hatte wurde mir klar dass ich viel Praxis mit der Kamera benötige. Unterstützung habe ich dann in dem folgenden Buch aus dem Rheinwerk Verlag gefunden.

Canon EOS 7D Mark II. Das Kamerahandbuch: Ihre Kamera im Praxiseinsatz

Das Buch ist klar gegliedert und die Kapitel sind so aufeinander aufgebaut, dass man immer tiefer in die Funktionen der Kamera eintaucht. Aufgrund dieses Aufbaus dient dieses Buch aber auch als Nachschlagewerk. Es lohnt sich, auch als fortgeschrittener Fotograf, in jedes Kapitel rein zu schauen. Es finden sich immer wieder Hinweise auf Besonderheiten der vorgestellten Kamera. Die beiden Autoren (Holger Haarmeyer und Christian Westphalen) ergänzen sich dabei hervorragend. So bekommt man eine umfassende Sicht auf das Thema.

Mir persönlich haben es gerade die Kapitel rund um den Autofokus, die Belichtung und das Blitzen angetan. Bezüglich das Autofokus hatte ich auch bereits die Möglichkeit diese in die Praxis umzusetzen. Meine Trefferquote bei beweglichen Zielen hat sich dadurch erheblich gesteigert.

Aufgrund der Hinweise aus dem Buch habe ich dann, eine für mich neue Funktion, die direkte Erstellung von HDR Aufnahme durch die Kamera, direkt auch mal ausprobiert.

Zielgruppe

Als erstes sind natürlich alle Besitzer einer 7D Mark II zu nennen. :-)

Das Buch wendet sich an alle Gruppen von Fotografen, vom Einsteiger in die Spiegelreflex Fotografie bis zum gestanden Profi. Der Einsteiger wird es zu schätzen wissen das auch die Grundlagen der Fotografie mit einer DSLR behandelt werden. Der Profi findet die kleinen Kniffe und neue Möglichkeiten welche Ihm im Alltag das Arbeiten mit der Kamera erleichtern.

 Fazit

Das ein oder andere kennt man natürlich bereits schon, wenn man seit einigen Jahren mit Spiegelreflexkameras der Marke Canon unterwegs ist. Aber gerade die Feinheiten eines einzeln Modells werden hier gut herausgearbeitet. Dieses Buch geht weit über die Bedienungsanleitung hinaus und ist gefüllt mit vielen kleinen praktischen Hinweisen. Dabei ergänzt es nicht nur nur die Original Bedienungsanleitung sondern umfasst diese auch. Man kann also getrost auf die Bedienungsanleitung verzichten, wenn man Besitzer dieses Buches ist.

Canon EOS 7D Mark II Das Kamerahandbuch

Leseprobe

Mehr Artikel wie dieser mit einem Klick auf die Rubrik: Digitale Fotografie

Autor: Klaus Dicken

Ich bin Fotograf aus Leidenschaft. Unterstützt werde ich dabei von der Fotoschule Roskothen. Ich entdecke immer wieder neue Möglichkeiten die Fotografie kreativ zu nutzen. Meine Kameras begleiten mich dabei an die unterschiedlichsten Orte. Weitere Bilder finden sich unter www.d-photography.de/

Ihre Meinung interessiert uns (keine Links bitte)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.