Featured Buchrezension Fotografie

*buchrezension Biografie Henri Cartier-Bressons

Vor ein paar Wochen bekam ich eine Biografie Henri Cartier-Bressons geschenkt. Nachdem ich zunächst die Vorfreude ein wenig ausgekostet und es dann gelesen hatte, habe ich es Peter Roskothen zur Rezension vorgeschlagen. Der bot mir an einen Gastbeitrag zu schreiben.

Biografie Henri Cartier-Bressons

Henri Cartier-Bresson - Der Schnappschuss und sein Meister: Die kleine EnzyklopädieIch bespreche das Buch „Henri Cartier-Bresson – Der Schnappschuss und sein Meister“ von Clément Chéroux, erschienen bei Schirmer/Mosel. Das Taschenbuch enthält eine große Anzahl von Fotos, aufgenommen von Cartier-Bresson sowie von Wegbegleitern und Zeitgenossen. Und hier kommen wir zu ersten und aus meiner Sicht einzigen kleinen Schwachpunkt, der aber dem Taschenbuchformat und dem daher günstigen Preis geschuldet ist. Immer wieder war ich versucht die Bilder größer zu zoomen.

Es geht um die Entwicklung Cartier-Bressons von der Malerausbildung zur Fotografie und damit auch um das Verhältnis der beiden Ausdrucksformen. Seine ersten Reisen und Ausstellungen, stilistisch von den Surrealisten beeinflusst, werden beschrieben. Weiter Themen sind die Entwicklung des Fotojournalismus, die Gründung der Agentur Magnum, Ausrüstung und Arbeitsweise sowie Stil, Ästhetik und Ethik des entscheidenden Augenblicks. Den Schluss bilden Texte Cartier-Bressons über die Fotografie sowie Texte anderer Fotografen über Cartier-Bresson und seine Arbeit.

Wann ist ein Buch ein (gutes) Buch?

Ich fand das Buch spannend in Bezug auf die dargestellte Entwicklung und den direkten Einblick in diese, anregend dazu meinen eigenen Stil zu überdenken und weiter zu entwickeln und inspirierend dazu, meine alten SW Negative zu Sichten und zu bearbeiten, sowie die Präsentation meiner Bilder zu überdenken und neue Sichtweisen zu erproben.

Spannend, anregend und inspirierend ist für mich ein gutes Buch!

Buch bei Amazon
Bestseller Nr. 1
Henri Cartier-Bresson - Der Schnappschuss und sein Meister: Die kleine Enzyklopädie bei Amazon
  • Cartier-Bresson, Henri (Autor)
  • 160 Seiten - 01.08.2008 (Veröffentlichungsdatum) - Schirmer Mosel (Herausgeber)
Bestseller Nr. 2
Meisterwerke: Photographien bei Amazon
  • Henri Cartier-Bresson (Autor)
  • 128 Seiten - 23.07.2004 (Veröffentlichungsdatum) - Schirmer Mosel (Herausgeber)
Bestseller Nr. 3
Henri Cartier-Bresson: Photographer bei Amazon
  • 343 Seiten - 02.04.2020 (Veröffentlichungsdatum) - Prestel (Herausgeber)
Bestseller Nr. 4
Henri Cartier-Bresson (Aperture Masters of Photography) bei Amazon
  • Cartier-Bresson, Henri (Autor)
  • 96 Seiten - 29.06.2015 (Veröffentlichungsdatum) - Aperture (Herausgeber)

© Gernot Kretschmar – *buchrezension Biografie Henri Cartier-Bressons

 

Geschrieben von:

Gernot Kretschmar

Mein Name ist Gernot Kretschmar. Ich bin 1960 in Arsbeck geboren und wohne jetzt in Dalheim.

In Urlaub fahren und später die Dias betrachten gehörte in unserer Familie zusammen und hat mich von klein auf begeistert. Mit fünfzehn Jahren habe ich die alte Praktika-Ausrüstung meines Vaters übernommen.

Reportagen der Zeitschriften „Stern“ und später „Geo“ waren meine Vorbilder. Entsprechend waren Landschaft, Architektur und der Alltag meine bevorzugten Motive.

Nach einer beinahe dreißigjährigen Pause bin ich über das Scannen meiner Dias und SW-Negative wieder zum Fotografieren gekommen.

Mit meiner jetzigen Kamera habe ich wieder die manuelle Kontrolle über alle Eistellungen und mit Hilfe der entsprechenden Software kann ich „entwickeln“ wie früher und das sogar in Farbe.

1 Kommentar

Bitte schreiben Sie einen konstruktiven Kommentar. (Tipp: Kopieren Sie Ihren Text zur Sicherheit)

  • Lieber Herr Kretschmar,

    ich habe das Buch auf Ihre Empfehlung hin gekauft und finde es hervorragend. Ich danke Ihnen ganz herzlich für Ihre Rezension und den tollen Tipp. Das ist ein Buch, welches mich wirklich inspiriert.

    Herzlich,
    Ihr Peter

SD-Speicherkarte

Schnelle 64GB Speicherkarte
Erklärungen hierzu >>
(Link zu Amazon)

SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II, Class 10, U3
SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II

Tipp: Diese SD-Karte ist für schnelle Kameras oder schnelles Auslesen am Rechner super.

Der perfekte Monitor für Fotografen

Professionelle Bildbearbeitung ohne Mietkosten

Capture One Bildbearbeitung

Kameragurt und Handschlaufe zum Wechseln

Tipp: Zu oft war der Kameragurt im Weg und ich konnte nicht mal schnell auf eine Handschlaufe wechseln. Jetzt kann ich schnell an allen meinen Kameras entweder eine Handschlaufe oder einen zweiseitigen Kameragurt anbringen mit Peak Design.

*fotowissen Autorinnen und Autoren

Die *fotowissen Autoren

Auf dem Laufenden bleiben und wertvolle Fototipps erhalten:

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie unseren wöchentlichen

Newsletter abonnieren >>

Einfach Fotografieren lernen im Fotokurs

Individueller Fotokurs für jeden, der gerne fotografiert:

Fotokurs digitales Fotografieren lernen ganz einfach
Einfach informieren >>

Affiliate-Links, Werbung, Testberichte, Empfehlungen

Hinweis:
Diese Seite enthält externe Affiliate-Links und Werbung. Falls Sie sich entscheiden, ein Produkt über unsere Seite zu kaufen, erhalten wir eine kleine Provision, welche hilft, diese Webseite zu finanzieren. Aber: Wir nehmen niemals Geld für positive Bewertungen und äussern immer unsere eigene, kritische Meinung.
Erfahren Sie mehr...