Architekturfotografie Fotoblog / Fotogalerie Städtereisen

Brügge sehen und fotografieren – Teil 1

0
(0)

Brügge sehen und fotografieren – Teil 1

Brügge sehen und fotografieren: Ja, die Überschrift lässt Euch vielleicht ahnen was für Bilder ich Euch zeigen möchte. Brügge ist – und bleibt – eine meiner Lieblingsstädte, denn es ist immer sehenswert, ganz gleich ob Sommer oder Frühling (Herbst und Winter stehen auf meiner To-Do-Liste). Bisher war uns das Wetter in Brügge immer wohlgesonnen, im wahrsten Sinne des Wortes, so dass ich Euch heute die wunderschönen Straßen und Gassen in Brügge zeigen kann. Leer, so wie ich es beim Fotografieren gerne mag. Wie schafft man das? Ganz einfach, sehr früh raus aus den Federn! So kann man die schönsten Plätze Brügges in Ruhe besichtigen und natürlich auch fotografieren! Freut Euch also auf: Brügge sehen und fotografieren – Teil 1:

Die Sehenswürdigkeiten Brügges, nicht umsonst gehört Brügge zum Unseco Weltkulturerbe, sind vielfältig und doch auf dem engen Raum der historischen Altstadt gut zu Fuß zu erkunden. Wer keine Bilder mehr schauen mag, dem sei auch der Film “Brügge sehen … und sterben?” ans Herz gelegt. Eine schwarze Komödie/Tragödie die in Brügge spielt und die meinem Artikel ein klein wenig als Vorlage diente. Der Film zeigt Brügges Sehenswürdigkeiten und auch die etwas unbekannteren Ecken. Die möchte ich Euch auch mit meinen Bildern zeigen. So fangen wir doch mit dem wohl bekanntesten Bild Brügges an, dem Rozenhoedkaai. Hier legen zu späterer Stunde die Ausflugsboote ab, die dem Besucher einen ungewöhnlichen Blick auf Brügge bieten (es lohnt sich!).

Brügge sehen und fotografieren

Im Hintergrund ragt der Belfried empor. Wer mag, der kann von dort einen wunderschönen Rundumblick auf Brügge genießen. Allerdings, ganz wie es sich für ein historisches Gemäuer aus dem 13. Jahrhundert gehört, besitzt er nur eine enge Treppe mit vielen Stufen. Dennoch lohnt sich der Aufstieg! Er gehört mit der Tuchhalle zum Groten Markt und ist das Wahrzeichen der Stadt.

Brügge sehen und fotografieren
Belfried & Tuchhalle
Belfried - Brügge sehen und fotografieren
Belfried

Vom Groten Markt geht es weiter zur Burg. Die Burg beherbergt heute leider keine Burg mehr, sondern statt dessen das wunderschöne Stadthuis (Rathaus) und die Basiliek van het Heilig Bloed (Heilig-Blut-Basilika). Ein Ensemble, das gerade durch die vielen verschiedenen Baustile ins Auge fällt.

Noch ist der Kanal am Dijver ruhig. Ab und an kräuselt der Wind leicht die Wasseroberfläche oder ein Schwan zieht gemächlich seine Bahnen. So früh am Morgen sind keine Boote unterwegs und im Kanal spiegeln sich die angrenzenden Gebäude, von denen die Onze-Lieve-Vrouwkerk (Liebfrauenkirche) sicherlich das hervorstechenste Gebäude ist.

Brügge sehen und fotografieren
Dijver
Brügge sehen und fotografieren
Onze-Lieve-Vrouwkerk

Direkt an die Onze-Lieve-Vrouwkerk schließt sich ein kleines Museumsquartier an, welches an einen Park grenzt, mit der wohl bekanntesten Brücke Brügges, der Bonifaciusbrücke. Eines der Museen ist das Gruuthusemuseum mit einem traumhaft schönen Innenhof. Hier lohnt es sich besonders am frühen Morgen da zu sein, denn sowohl der Innenhof, als auch der kleine Park werden mit Einbruch der Dunkelheit abgeschlossen.

Brügge sehen und fotografieren
Onze-Lieve-Vrouwkerk & Bonifaciusbrücke
Brügge sehen und fotografieren
Onze-Lieve-Vrouwkerk

Nur wenige Schritte weiter befindet sich das Sint-Janshospitaal, mit ihrer beeindruckenden Fassade.

Ein Highlight ist der Begijnhof (Beginenhof) in Brügge. Wer sich über das Thema der Beginen informieren möchte, dem sei der Wikipedia-Artikel empfohlen und auch der Besuch des Begijnhofes in Brügge oder auch anderen Städten in Belgien und den Niederlanden. Meiner Meinung nach ist der Brügger Hof einer der schönsten noch erhaltenen Höfe und gibt die Atmosphäre sehr gut wieder. Zudem wird er im Frühjahr von tausenden Narzissen geschmückt – ein toller Anblick! Angenehm ist die Ruhe, die am frühen Morgen, wenn das Tor geöffnet ist, am größten ist. Die Besichtigung ist ebenfalls ausschließlich am Tage möglich, denn der Hof wird über Nacht verschlossen.

Brügge sehen und fotografieren – Begijnhof

Brügge sehen und fotografieren

Brügge sehen und fotografieren

Brügge sehen und fotografieren

Hat man den Begijnhof durchquert, so gelangt man zum Sashuis (Schleusenhaus) direkt am Minnewater. Um diese Uhrzeit ist es still, ab und an hört man einen der vielen Schwände mit den Flügeln schlagen. Später, wenn die Tagestouristen eintreffen und die Bootstouren durch die Kanäle starten, werden solche ruhigen Augenblicke eher spärlich gesät sein.

Vom äußersten Punkt der historischen Altstadt in Brügge, entführe ich Euch zuletzt in die andere Richtung. Brügges Groenerei ist mein Lieblingskanal in der Stadt. Selten überlaufen, mit wunderschönen alten Häusern am Rand und gerade Morgens mit traumhaften Spiegelungen im Wasser des Kanals. Mehr Worte verliere ich darüber nicht. Ich lehne mich zurück und hoffe, das ich ein wenig den Zauber mit meinen Bildern wiedergeben kann.

Brügge Groenerei

 

Brügge sehen und fotografieren

Brügge sehen und fotografieren

Brügge hat so viel zu bieten, dass ich die ein oder andere sehenswerte Ecke erst später zeigen werde. Hier noch ein paar Impressionen aus der historischen Altstadt Brügges, die ihren Unesco-Weltkulturerbe-Status sicher verdient hat.

Wer genau hinschaut wird übrigens merken, dass die Bilder nicht alle aus meinem letzten Brügge Besuch im Juli diesen Jahres stammen, sondern teilweise aus einem länger zurückliegenden Besuch im März. Daher rühren die teilweise recht unterschiedlichen Farbgebungen, denn die älteren Bilder sind alle als JPG aufgenommen und nicht als RAW. Ich hoffe, sie gefallen Euch dennoch, denn das Motto lautet auch dort schon: Brügge sehen und fotografieren!

Wie immer würde ich mich über Kommentare, Anregungen und/oder Kritik sehr freuen. Danke!

© Britta Dicken schreibt zum Thema: Brügge sehen und fotografieren – Teil 1

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie bitte auf die Sterne um zu bewerten:

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Über den Autor

Britta Dicken

Als leidenschaftliche Amateurfotografin ist seit Sommer 2013 kaum etwas vor meiner DSLR sicher. Ob im Urlaub, auf Veranstaltungen und natürlich auch gerne im heimischen Garten, fast immer ist meine Kamera dabei. Gerne experimentiere ich auch mit speziellen Objektiven und Aufnahmetechniken.
Ich möchte weiterhin meinen Horizont erweitern und freue mich daher über jede Anregung!

Eine Auswahl meiner Bilder ist auch hier zu finden:
www.d-photography.de/

5 Kommentare

Bitte schreiben Sie einen konstruktiven Kommentar

  • Eine tolle Erinnerung, auch wenn ich im Frühjahr nicht! mit dabei war. Vielen Dank.
    Die Fotos sind zum größten Teil noch schöner als die Realität, da ein Auge gar nicht so weit schauen kann!
    Und das nächste Mal dann im Herbst oder Winter? :-)

    • Hi Peter,

      Brügge ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Fast so schön wie Venedig, allerdings doch auf seine ganz eigene Art und Weise. Ich bin immer hin und her gerissen, welche Stadt mir besser gefällt und die Entscheidung ist meist nur von der Tagesform bestimmt. Brügge hat vor allem einen ganz entscheidenden Vorteil: Es ist nicht so weit weg :-)

      LG
      Britta

      PS: Vielleicht bietet Brügge sich ja mal für ein Fotografen-Wochenende an? :-)

  • Liebe Britta,
    erneut wunderschön stimmungsvolle Aufnahmen von dir. Hast du schon eine Anfrage vom Fremdenverkehrsbüro für das nächste Stadtmagazin????? LG
    Maike

SD-Speicherkarte

Schnelle 64GB Speicherkarte
Erklärungen hierzu >>
(Link zu Amazon)

SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II, Class 10, U3
SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II

Tipp: Diese SD-Karte ist für schnelle Kameras oder schnelles Auslesen am Rechner super.

Der perfekte Monitor für Fotografen

Professionelle Bildbearbeitung ohne Mietkosten

Capture One Bildbearbeitung

Kameragurt und Handschlaufe zum Wechseln

Tipp: Zu oft war der Kameragurt im Weg und ich konnte nicht mal schnell auf eine Handschlaufe wechseln. Jetzt kann ich schnell an allen meinen Kameras entweder eine Handschlaufe oder einen zweiseitigen Kameragurt anbringen mit Peak Design.

Die *fotowissen Autoren

Die *fotowissen Autoren

Neueste Kommentare

Auf dem Laufenden bleiben und wertvolle Fototipps erhalten:

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie unseren wöchentlichen

Newsletter abonnieren >>

Einfach Fotografieren lernen im Fotokurs

Individueller Fotokurs für jeden, der gerne fotografiert:

Fotokurs digitales Fotografieren lernen ganz einfach
Einfach informieren >>

Affiliate-Links, Werbung, Testberichte, Empfehlungen

Hinweis:
Diese Seite enthält externe Affiliate-Links und Werbung. Falls Sie sich entscheiden, ein Produkt über unsere Seite zu kaufen, erhalten wir eine kleine Provision, welche hilft, diese Webseite zu finanzieren. Aber: Wir nehmen niemals Geld für positive Bewertungen und äussern immer unsere eigene, kritische Meinung.
Erfahren Sie mehr...