Individueller Fotokurs - Besser fotografieren lernen

Best of Karneval in Venedig 2019 – Teil 2 – Treffen

Artikel ursprünglich verfasst am 10. Februar 2020

Im ersten Teil meiner Serie über den Karneval in Venedig 2019 habe ich Euch von den morgendlichen Treffen auf der Piazza San Marco erzählt. Diesmal möchte ich Euch einige Treffpunkte vorstellen, wo sich Masken und Fotografen regelmäßig treffen. Da wir noch keine so alten Hasen im Karneval in Venedig sind, können wir nicht aus so einem reichen Erfahrungsschatz schöpfen. Doch Masken und Fotografen sind immer sehr hilfsbereit, gerade bei Neulingen, wenn man nett fragt.

Vorab sei gesagt, wir sind bisher immer in der Woche vor dem eigentlichen Karnevalswochenende in Venedig gewesen. Die Wochenenden sind voll, sehr voll, weil auch viele Tagesgäste die Lagunenstadt besuchen. Rund um die bekannten Punkte, Piazza San Marco und Rialtobrücke, geht es dann nur noch im Gänsemarsch vorwärts, wenn man sich überhaupt bewegen kann. Wir mögen daher die ruhigeren Tage in der Woche sehr viel lieber.

Eines der bekannten Treffen ist am Montag vor Karneval am bzw. vor den Toren des Arsenals. Das Arsenal war lange Jahre die Schiffwerft Venedigs. Heute beherbergt es u.a. eine Marineakademie. Doch der Campo de l’Arsenal mit dem eindrucksvollen Eingangstor Ingresso di terra mit dem Löwen von Piräus ist ein toller Ort, um sich zu treffen. So strömen also am Montagvormittag die Masken und Fotografen aus allen Richtungen auf diesen kleinen Platz. Aber, keine Bange, die meisten sind sehr rücksichtsvoll, so dass bisher in unserem Beisein noch niemand in einen der Kanäle gefallen wäre ;-) Überhaupt ist der Platz am Vormittag gut geeignet, liegt er doch halb im Schatten der umliegenden Häuser und halb in der Sonne. Für jeden etwas dabei :-)

 

Arsenal im Sestiere Castello mit und ohne Masken/Fotografen

Die Treffen im Karneval in Venedig waren 2019 übrigens nicht nur zum Fotografieren toll, sondern auch, um sich mit Freunden zu treffen, ein wenig zu quatschen und später auch einen Kaffee oder eher einen Spritz zu trinken.

Doch nun möchte ich Euch meine Bilder zeigen, dafür sind wir ja hier.

 

Karneval in Venedig 2019 – Treffen am Arsenal

Einer der nächsten Treffen im Karneval in Venedig ist auf der Insel Burano am Dienstag. 2019 sind wir nicht dort gewesen, daher kann ich Euch leider keine Bilder zeigen. Aber 2018 waren wir dort und sind mit Freunden unterwegs gewesen. Davon möchte ich Euch ein paar Bilder zeigen, denn Burano ist zum Fotografieren ein Traum. Die bunten Häuser geben für jedes Kostüm den richtigen Rahmen.

 

Treffpunkt Burano

Am Donnerstag ist das nächste Treffen für Fotografen und Masken im Karneval an Venedig markantester Kirche, der Santa Maria della Salute. An der weißen Kuppelkirche kommt niemand in Venedig vorbei. Auch hier trifft man sich am Vormittag, um Fotos zu machen und zum Schluss ein Gruppenfoto mit allen Masken zu machen. Das Gruppenfoto muss ich Euch leider vorenthalten. Das Gedränge der Fotografen ist sehr groß und ich mag mich nicht mit Ellbogen so weit nach vorne kämpfen, dass ich auch mit meinen 1,63 m einen vernünftigen Bildausschnitt hinbekomme ;-) Dennoch ist der Treffpunkt schön, weil auch hier die Aussicht vom Fondamenta Salute einfach bezaubernd ist und die Stufen zum Eingangsportal der Santa Maria della Salute viele Möglichkeiten zum Fotografieren bieten.

 

Karneval in Venedig 2019 – Treffen an Santa Maria della Salute

Nun wisst Ihr, wie wir einige der Vormittage im Karneval in Venedig 2019 verbracht haben. Wenn wir nicht gerade die Treffen besucht haben, waren wir meist mit Freunden zu einem Shooting unterwegs. Doch die Hälfte des Tages bleibt noch übrig. Doch davon berichte ich Euch später ;-)

 

Noch ein paar Worte in eigener Sache: Bitte tut mir den Gefallen und schaut Euch die Bilder in groß an. Ein Klick auf das Bild öffnet die Galerie. Nicht, dass meine Bilder so toll wären, aber es würde den Masken mit ihren wunderschönen und aufwändigen Kostümen nicht gerecht werden, wenn man sie nur in der kleinen Vorschau sehen würde! Sie arbeiten das ganze Jahr an ihren Masken und Kostümen und das sollte entsprechend honoriert werden. Danke!

Übrigens: Mehr Berichte über Venedig, so wie zum Beispiel auch der erste Teil dieser Serie zum Karneval in Venedig 2019 – Am Morgen, werden auch unter dem Artikel noch angezeigt oder sind unter der Suche zu finden. Wer also Lust hat, darf dort gerne ein wenig stöbern! Bereits im letzten Jahr habe ich drei Artikel zum Karneval in Venedig 2019 veröffentlicht, in denen ich mich mit einigen Masken intensiver beschäftigt habe. Im ersten Teil berichte ich von Irina, der nächste Teil beinhaltet ein Interview mit Theresia und Fabrice und der dritte Teil handelt von einem Shooting mit der Contessa. Folgt einfach dem Link hinter den Namen. Viel Spaß!

 

Übrigens, alle Informationen von offizieller Seite sind auf der Homepage des Carnevale di Venezia zu finden.

 

Wie immer würde ich mich über Kommentare, Anregungen und/oder Kritik sehr freuen. Danke!

 

© Britta Dicken schreibt zum Thema: Best of Karneval in Venedig 2019 – Teil 2 – Treffen

Autor: Britta Dicken

Als leidenschaftliche Amateurfotografin ist seit Sommer 2013 kaum etwas vor meiner DSLR sicher. Ob im Urlaub, auf Veranstaltungen und natürlich auch gerne im heimischen Garten, fast immer ist meine Kamera dabei. Gerne experimentiere ich auch mit speziellen Objektiven und Aufnahmetechniken. Ich möchte weiterhin meinen Horizont erweitern und freue mich daher über jede Anregung! Eine Auswahl meiner Bilder ist auch hier zu finden: www.d-photography.de/

Ihre Meinung interessiert uns (keine Links bitte)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.