Individueller Fotokurs - Besser fotografieren lernen

Berlin bei Nacht

Was macht man im Januar in Berlin? Nun, zuerst feiert man einen Geburtstag und dann nutzt man natürlich die Gunst der Stunde und schaut sich die Stadt ein wenig an. Gut vorbereitet war ich durch den Fotoreiseführer Fotografieren in Berlin und Potsdam. Leider reichte die Zeit bei weitem nicht um all die tollen Vorschläge und Orte zu besuchen. Daher bleibt mir heute nur die Möglichkeit Euch Berlin bei Nacht zu zeigen.

Ein Spaziergang vom Alexanderplatz … – Berlin bei Nacht

Übrigens ist der Ausblick an einem klaren Tag vom Fernsehturm einfach toll. Wir hatten das Glück, das wir nicht nur die Aussicht genießen konnten, sondern auch gleich lecker essen konnten.

Direkt hinter dem Alexanderplatz schließt sich die Museuminsel an. Auch wenn die Museen natürlich abends bereits geschlossen haben, bilden sie doch zusammen mit dem Berliner Dom tolle Aussichten.

… zur Museumsinsel … – Berlin bei Nacht

Weiter geht es über die Straße unter den Linden. Derzeit eine Großbaustelle, wie so viele Ecken in Berlin. Alte herrschaftliche Gebäude wechseln sich ab mit Souvenirläden, Hotels, Restaurants und Botschaften. Bei den Botschaften ist übrigens Vorsicht geboten. Aus Sicherheitsgründen sieht die Security Fotografen nicht gerne, so dass ich (fotografisch gesehen) einen großen Bogen um diese Gebäude gemacht habe.

… entlang der Straße Unter den Linden … – Berlin bei Nacht

Unser Ziel haben wir nun erreicht: Das Brandenburger Tor. Hierzu gibt es nicht viel zu sagen, außer das es dort immer voll ist.

… bis zum Brandenburger Tor … – Berlin bei Nacht

Wissensdurstig sind wir natürlich noch ein paar Schritte weiter gegangen und haben sowohl den Bundestag, als auch das Holocaust-Denkmal angeschaut.

… und darüber hinaus – Berlin bei Nacht

Berlin bei Nacht ist sehenswert, auch wenn derzeit viele Gebäude restauriert werden und leider fotografisch nicht so viel hergeben. Das Wetter war uns an diesen beiden Abenden zum Glück wohlgesonnen, jedoch habe ich dem letzten Bild nichts hinzuzufügen :-)

Wie immer würde ich mich über Kommentare, Anregungen und/oder Kritik sehr freuen. Danke!

© Britta Dicken schreibt zum Thema: Berlin bei Nacht

Autor: Britta Dicken

Als leidenschaftliche Amateurfotografin ist seit Sommer 2013 kaum etwas vor meiner DSLR sicher. Ob im Urlaub, auf Veranstaltungen und natürlich auch gerne im heimischen Garten, fast immer ist meine Kamera dabei. Gerne experimentiere ich auch mit speziellen Objektiven und Aufnahmetechniken. Ich möchte weiterhin meinen Horizont erweitern und freue mich daher über jede Anregung! Eine Auswahl meiner Bilder ist auch hier zu finden: www.d-photography.de/

7 Kommentare

  1. Wow, das ist aber alles andere als ein langweiliger Trip gewesen. So viele hochprozentige Nachtfotos und Architekturfotos schreien nach einem Kompliment. Ich bin sehr begeistert von Deiner Fotografie. Besonders das erste Foto fasziniert mich ungemein. Da zeigt das rechte Gebäude auf den Turm. Du leitest das Auge des Betrachters! Klasse.

    Auf diesen Kommentar antworten
    • Ganz lieben Dank, Peter. Irgendwie sind das Bilder von denen ich selber nicht glauben kann, das ich sie gemacht habe. Auf das erste bin ich schon ein wenig stolz, denn normaler Weise sehe ich solche Gegebenheiten nicht.
      LG
      Britta

      Auf diesen Kommentar antworten
  2. Liebe Britta,
    das gefällt mir alles sehr, da kann ich mich dem Peter nur anschließen.
    Gruß
    Chris

    Auf diesen Kommentar antworten
  3. Für mich ist auch das erste Foto der Knaller. Sehr gut gefällt finde ich auch den Funkturm als Spiegelung in der Regenpfütze.

    Gruß

    Thomas

    Auf diesen Kommentar antworten
    • Danke, Thomas. Die Regenpfütze hatte es mir auch angetan :-) Habe sie auch noch mit Sonne, vielleicht veröffentliche ich sie noch in einem weiteren Artikel.
      LG
      Britta

      Auf diesen Kommentar antworten
  4. Außergewöhnliche Perspektiven!!! Fantastisch!!
    Mich begeistert aber auch dein Farbenspiel… Beim Berliner Dom oder der Spreebrücke… Das sind neben dem Fernsehturm meine Highlights ! ?

    Auf diesen Kommentar antworten
    • Freut mich, dass ich die Wolken doch richtig abgelichtet habe :-) Hatte ich nicht gesagt das klappt :-)
      Danke!

      LG
      Britta

      Auf diesen Kommentar antworten

Ihre Meinung interessiert uns

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.