Autorin / Autor Frank Seeber

Avatar von Frank SeeberIch fotografiere schon lange, angefangen habe ich als Kind mit einer Pouva- Start mit Rollfilm, gefolgt von einer Beirette, die ich heute beide noch habe. Dann ging es mit Nikon und Sony weiter und endlich bin ich bei Fujifilm gelandet und werde, je älter ich werde, immer mehr zum Fan von Festbrennweiten, auch wenn das bedeutet, dass man so das eine oder andere Motiv vielleicht nicht belichten kann. Aber auf Ihrer genialen Website habe ich in einem Artikel gelesen: „Die Motive finde ich entsprechend der Brennweite…“, oder so ähnlich. Das stimmt!

Seit einem Unfall vor über 30 Jahren sitze ich im Rollstuhl und dadurch habe ich auf vieles einen wirklich anderen Blickwinkel. Ich staune oft über Bilder anderer, die stehen. Das wirkt ganz anders. Ich komme nicht überall so hin wie ich es will, um ein Motiv allumfassend abzubilden, doch einfach mal aus dem Rollstuhl raus, über den Boden gerutscht, dreckige Hose, nasser Hintern… aber zufrieden mit dem Ergebnis!
Erst neulich bin ich in den Vorgarten unseres Nachbar „gerobbt“, um herrliche Eiszapfen in dessen Eibe zu fotografieren. Der Rollstuhl stand verlassen auf dem Bürgersteig an der Gartenmauer- es war nur eine Frage der Zeit, bis jemand kam, der schlimmes vermutete! :-) Und so kommt man gleich ins Gespräch, die Dame dachte zudem, dass ich eine Kamera aus Großvaters Zeiten dabei hätte- es war meine X-T3! Schön!

Ein bevorzugtes Motiv habe ich nicht. Ich fotografiere gerne die Natur, mache Makroaufnahmen, fotografiere meine Stadt, meine Freunde und Familie und probiere mich in Infrarot und kann durch Ihre Artikel immer wieder Neues entdecken und ausprobieren: so zum Beispiel Fotoreihen von bestimmten Themen, die dann unter anderem meinen Arbeitsplatz als Bilderreihe verschönern.

Schön Alt

Kennen Sie das auch? Der Arbeitstag ist zu Ende, man kommt nach Hause und alles ist still. Die Familie ist unterwegs. So ging es mir vor kurzem. Nervig Ich...

Journalist, Fotograf, Fototrainer Peter Roskothen

Willkommen bei *fotowissen sagt Peter Roskothen im Namen aller Autoren.

*fotowissen Beiträge 30 Tage

SD-Speicherkarte

Schnelle 64GB Speicherkarte
Erklärungen hierzu >>
(Link zu Amazon)

SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II, Class 10, U3
SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II

Tipp: Diese SD-Karte ist für schnelle Kameras oder schnelles Auslesen am Rechner super.

Der perfekte Monitor für Fotografen

Professionelle Bildbearbeitung ohne Mietkosten

Software Bildbearbeitung Capture One 21

10% Rabatt für Fotowissen-LeserInnen: FOTOWISSEN-C1

Test Bildbearbeitung Capture One 21 >>

Kameragurt und Handschlaufe zum Wechseln

Tipp: Zu oft war der Kameragurt im Weg und ich konnte nicht mal schnell auf eine Handschlaufe wechseln. Jetzt kann ich schnell an allen meinen Kameras entweder eine Handschlaufe oder einen zweiseitigen Kameragurt anbringen mit Peak Design.

*fotowissen Autorinnen und Autoren

Die *fotowissen Autoren

Auf dem Laufenden bleiben und wertvolle Fototipps erhalten:

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie unseren wöchentlichen

Newsletter abonnieren >>

Einfach Fotografieren lernen im Fotokurs

Individueller Fotokurs für jeden, der gerne fotografiert:

Fotokurs digitales Fotografieren lernen ganz einfach
Einfach informieren >>

Affiliate-Links, Werbung, Testberichte, Empfehlungen

Hinweis:
Diese Seite enthält externe Affiliate-Links und Werbung. Falls Sie sich entscheiden, ein Produkt über unsere Seite zu kaufen, erhalten wir eine kleine Provision, welche hilft, diese Webseite zu finanzieren. Aber: Wir nehmen niemals Geld für positive Bewertungen und äussern immer unsere eigene, kritische Meinung.
Erfahren Sie mehr...

Amtliches Stativ

Dieses Fotostativ ist groß, verhältnismäßig leicht und vor allem sehr preiswert:

*fotowissen Test K&F Stativ SA254T1

Stativ Testbericht