Individueller Fotokurs - Besser fotografieren lernen

Adobe Lightroom 5 verfügbar

Das Adobe Lightroom 5 Upgrade und Vollversion ist seit heute in Deutschland verfügbar. Die Version Lightroom 5 ist immer noch deutlich langsamer als die alte Version 3, aber auch schneller als die Vorgängerversion 4.

Für professionelle Anwender der Lightroom 5 ist die Autokorrektur der stürzenden Linien und Verzerrungen eine Bereicherung. Adobe nennt diese Korrektur der Perspektive englisch „Upright™-Werkzeug“.

Auch der erweiterte Korrekturpinsel ist enorm facettenreich und ersetzt in vielen Fällen eine Notwendigkeit der weitere Bearbeitung mit Photoshop.

Eine weitere tolle Neuigkeit ist vor allem für Nutzer eines Notebooks interessant. Mit der Lightroom 5 kann man nun auch Fotos, die nicht physikalisch auf dem Notebook, sondern zum Beispiel auf einer externen Festplatte liegen, die wir nicht angeschlossen haben, Korrekturen an den Fotos vorgenommen werden. Weitere neue Funktionen finden Sie in der neuen Version oder in der Vorschau in dem Video unten.

Immer noch nicht wirklich zuverlässig funktioniert der automatische Weißabgleich, genauso wenig oder so viel wie der der Kameras.

Adobe Lightroom 5Adobe Lightroom 5 auch außerhalb der CC

Die Lightroom Version 5 wird als Upgrade und Vollversion auch außerhalb der Creative Cloud angeboten. Zusätzlich können es die Nutzer der Adobe Creative Cloud sofort herunterladen und nutzen.

Unsere Meinung nach ausgiebigen Tests: Für Profis ist auf der Windows-Betriebsoberfläche ein I7 Prozessor und auf dem MAC ein 8-Core-Prozessor empfehlenswert. Darunter wird die Software zu langsam für den harten Einsatz von Reportagen mit hunderten oder tausenden Fotos.

Adobe Lightroom 5 Upgrade Adobe Lightroom 5 Vollversion PC / MAC

Creative Cloud ist für viele User ein Problem

Adobe Lightroom 5 SoftwareDie Vollversion von Lightroom kostet entspannte EUR 87,- (Stand Dezember 2013), ein Upgrade von Version 4 EUR 69,73 (Stand Dez. 2013). Das ist sehr preiswert und dem enormen Konkurrenten Apple Aperture zu verdanken. Wer sich fotografisch nicht mit Adobes neuem Lizenzprogramm Creative Cloud anfreunden kann, weil er privater Nutzer ist, für den ist Lightroom 5 eine tolle Lösung, z. B. in Verbindung mit Corel Draw oder Gimp als Konkurrenten zu Photoshop. Und es werden noch weitere Konkurrenten hinzukommen, wenn die privaten Nutzer weiterhin die Creative Cloud meiden. Die monatliche Kosten der CC von EUR 60 netto halten Privatanwender derzeit vom Einstieg ab, obwohl die Paketpreise der fotografischen Software wie „Design Suite“ für einen Einstieg sehr teuer waren. Vermutlich werden Adobe vor allem die vielen geklauten Software-Pakete ein Dorn im Auge gewesen sein, die sich mit der CC in ein paar Jahren von selbst erledigen könnten.

Adobe Lightroom 5 Details >>

Fotokurs Adobe Lightroom

Fotokurs Adobe LightroomPeter Roskothen ist Profi-Fotograf und schult seit langen Jahren auch die Bildbearbeitung zum Beispiel mit Photoshop und Lightroom. Der Fotokurs richtet sich an Amateurfotografen, die aus Ihren Bilder noch mehr machen möchten und an Unternehmen. Mit dem Fotokurs können Sie Ihre Fotos bearbeiten, archivieren und jedes Foto gezielt wiederfinden (Bildverwaltung).

Fotokurs Adobe Lightroom
Fehler vorbehalten. Alle genannten Marken sind eingetragene Warenzeichen der entsprechenden Hersteller.

© Peter Roskothen ist Profi-Fotograf – Adobe Lightroom 5 Upgrade und Vollversion

Peter Roskothen

Autor: Peter Roskothen

Ich, Peter Roskothen bin Profi-Fotograf, Fotojournalist sowie Fototrainer und schreibe auf *fotowissen für andere Foto-Amateure und ambitionierte Fotografen. Die digitale Fotografie ist meine Passion. Ich liebe alle Facetten und fotografiere genauso begeistert, wie ich Fotokurse gebe. Jeder kann fotografieren und mit *fotowissen möchten alle Autoren zu besseren Fotos beitragen. Meine Homepage mit Fotografien, Fotokursen und Webdesign lautet Peter Roskothen Fotokunst & Design. Bei Google Plus finden Sie mich unter Google+

Teile diesen Artikel auf

Ihre Meinung interessiert uns

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.