Individueller Fotokurs - Besser fotografieren lernen

Makrofotografie im LaPaDu

Makrofotografie im LaPaDu? Da, wo überall hohe Schornsteine in den Himmel ragen und sich eher ein Weitwinkelobjektiv anbieten würde? Ja, warum nicht? Schließlich musste ich mein neues Schätzchen das erste Mal in der freien Natur ausprobieren und dazu habe ich einfach die Gelegenheit im LaPaDu genutzt. Wer denkt, das es für die Makrofotografie im LaPaDu keine Motive gibt, dem sei gesagt, dem ist nicht so. Motive gibt es dort in Hülle und Fülle, auch für ein Makroobjektiv. Wer nun neugierig geworden ist, hier eine kleine Auswahl:

Makrofotografie im LaPaDu

Fangen wir mit den Motiven an, die wahrscheinlich jeder im LaPaDu erwartet.

Doch das reicht mit nicht! Ich möchte mehr sehen und die Grenzen meines neuen Makroobjektivs ausreizen.

Ich gebe zu, die letzten beiden Bilder kann man kaum als Makro bezeichnen, dennoch sind sie mit einem Makroobjektiv entstanden. Auch das gehört für mich zu einem ersten Ausführen mit dazu. Einfach mal ausprobieren, wie sich das Objektiv in verschiedenen Aufnahmesituationen verhält und vor allem, wie ist die Abbildungsleistung. Ich würde sagen: Test bestanden. Ich bin auf jeden Fall schwer verliebt!

Tierische Makrofotografie im LaPaDu

Ja, auch Tier gibt es im LaPaDu und auch diese können hervorragend als Testobjektive auf den Sensor gebannt werden.

Mein Lieblingsbild ist dieses:

Makrofotografie im LaPaDu

Wer es übrigens ganz genau wissen möchte. Die Fotos sind alle aus der Hand mit meiner Canon 70D aufgenommen und neues Lieblings-Objektiv ist das Canon Canon EF 100mm f/2.8 Makro USM. Ein Traum!

Wer wissen möchte, warum wir im LaPaDu waren und immer noch keine Nachtaufnahmen gemacht haben, der kann das hier nachlesen.

Wie immer würde ich mich über Kommentare, Anregungen und/oder Kritik sehr freuen. Danke!

© Britta Dicken schreibt zum Thema: Makrofotografie im LaPaDu

Britta Dicken

Autor: Britta Dicken

Als leidenschaftliche Amateurfotografin ist seit Sommer 2013 kaum etwas vor meiner DSLR sicher. Ob im Urlaub, auf Veranstaltungen und natürlich auch gerne im heimischen Garten, fast immer ist meine Kamera dabei. Gerne experimentiere ich auch mit speziellen Objektiven und Aufnahmetechniken. Ich möchte weiterhin meinen Horizont erweitern und freue mich daher über jede Anregung!Eine Auswahl meiner Bilder ist auch hier zu finden: www.d-photography.de/

Teile diesen Artikel auf
Fotokurs Fotografieren lernen ganz einfach

1 Kommentar

  1. SusanneB

    Hallo Britta,

    ich finde die Foto`s ganz gut gemacht, vor allem das Letzte finde ich auch am schönsten!!

    Das zweite hat allerdings auch was!! 🙂

    Bin schon auf mehr gespannt und freue mich auch wieder auf einen Ausflug mit meinem „Schätzchen“ 🙂

    LG

    Susanne

    Auf diesen Kommentar antworten

Ihre Meinung interessiert uns

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.