Individueller Fotokurs - Besser fotografieren lernen

Leuchttisch Fotografie für Kinder

In meinem ersten Artikel über den Leuchttisch habe ich sein Einsatzgebiet für den Bereich Zeichnen und Architektur beschrieben. Eine Anwendung findet er aber auch in manchen Kindergärten. Dort nutzen die Erzieherinnen das Leuchttablet, um den Kindern Strukturen von z.Bsp. Blättern zu zeigen. Da kam mir die Idee, hier durch Kreativität eine Form zu finden, Kinder für bewusste Fotografie zu interessieren.

Interessante Leuchttisch Fotografie für Kinder

Für die Leuchttisch Fotografie kann zunächst ein passendes Motiv als  Malvorlage gesucht und anschließend ausgeschnitten werden. Teile des Motivs werden zum Beispiel durch Blätter oder Federn ersetzt, die durch den Leuchttisch besonders schön wirken. Es entsteht also ein Bild aus der Kombination aus der Papier Malvorlage  und anderen Gegenständen.

Welche Gegenstände verwendet werden, obliegt der Fantasie der Kinder. Mit einem Foto hält man das kleine Kunstwerk fest und kann hierbei den Kindern die grundlegenden Funktionen einer Kamera näher bringen. Ich bin kein Pädagoge und kann den Wert meiner Idee deshalb nicht beurteilen, habe mir aber vorgenommen es mal mit Kindern aus der Nachbarschaft zu probieren. Meiner Fantasie sind enge Grenzen gesetzt, deshalb bin ich nur auf Tiere gekommen. Trotzdem verdeutlichen sie vielleicht die Idee.

 

Und hier noch ein paar neue Beispiele für den Einsatz des Leuchtablets.

A4 LED Leuchttisch Leuchttablet dimmbar

A4 LED Leuchttisch Leuchttablet dimmbar

Falls Sie keinen Leuchttisch haben, dann können Sie hier einen bekommen (Amazon) >>

Thomas M

Autor: Thomas M

Ich würde mich als ambitionierten Amateurfotografen bezeichnen der gerne etwas ausprobiert. Ich habe meinen Hauptaugenmerk auf den Bereich der Porträt Fotografie gelegt. Große Freude bereitet mir aber auch die Entwicklung von Konzeptfotos.

Teile diesen Artikel auf
Fotokurs Fotografieren lernen ganz einfach

2 Kommentare

  1. Britta Dicken

    Was für eine schöne Idee, Thomas. Ich würde sagen, nicht nur für Kinder 🙂
    Bin ja mal gespannt, was die kindliche Phantasie daraus macht. Würde mich freuen ein paar Ergebnisse zu sehen.

    LG
    Britta

    Auf diesen Kommentar antworten
  2. Peter Roskothen

    Klasse Artikel. Eine Inspiration für jedes Alter und natürlich ein tolles Urlaubsprojekt für Kinder in den Sommerferien. Danke Thomas!

    Auf diesen Kommentar antworten

Ihre Meinung interessiert uns

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.